😷 Chronische Lungenerkrankung (Sarcoidose) und auf Arbeitssuche....

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

LoFoLo

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 April 2020
Beiträge
5
Bewertungen
4
Hallo! Ich habe eine chronische Lungenerkrankung. Eine Sarcoidose der Lunge.Ich werde ab 1.6.20 arbeitslos sein. Ich habe mich bei der Agentur für Arbeit Arbeitssuchend gemeldet und den Antrag für ALG (Online) ausgefüllt. Mit meinem Beruf, Med. Masseur und Bademeister bin ich immer sehr nah an meinen Patienten. Bei der manuellen Lymphdrainage auch oft nah am Gesicht.
Ich mache mir natürlich grundsätzlich Gedanken, wie es weitergehen soll.
Mein Berater oder meine Beraterin der Arbeitsagentur wird die Tage mit mir Kontakt aufnehmen. Sollte ich in Hinblick auf das Gespräch oder E-Mail verkehr etwas beachten? In Zusammenhang mit meiner chronischen Erkrankung?
Bleibt gesund!
 

Buchfan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2015
Beiträge
1.254
Bewertungen
820
Hallo LoFoLo! Willkommen hier im Forum!

Gehen wir mal davon aus, dass ein erstes Gespräch relativ unverfänglich verlaufen wird und die SB erstmal guckt, wie Deine Eigenbemühungen so verlaufen.

Dass Du gesundheitliche Einschränkungen hast, würde ich schon sagen. Allerdings nicht, wie die Erkrankung heisst.
 

lupi245

Elo-User*in
Mitglied seit
21 April 2016
Beiträge
188
Bewertungen
189
Hallo LoFoLo , Willkommen auch von mir

Meine Freundin hat auch seit cä 20 Jahren Sarcoidose . Über die Krankheit weißt Du ja sicher mehr als ich.
Du zählst laut unserem Hausarzt auf jeden Fall zur Risikogruppe, und solltest Dir einen Attest für die Arbeitsagentur ausstellen lassen. Damit kommen aus meiner Sicht einige Jobs ,sowie die Sinnlosmaßnahmen der Arbeitsagentur mit Menschenansammlungen für Dich nicht infrage. Dein Haus oder Facharzt sollte Dich da unterstützen.
Meine Freundin z.B.(Lehrerin) hat heute ihren ersten Tag nach Corona , und wir werden sehen ,wie sie mit der Lungenkrankheit in der Grundschule eingesetzt werden kann.
 

LoFoLo

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 April 2020
Beiträge
5
Bewertungen
4
Hallo! danke für die Antwort. Habe schon am 23.03.20 ein "Attest" für den Arbeitgeber bekommen. Auf einem Rezeptblatt geschrieben: Der genannte Patient leidet an einer chronischen Lungenerkrankung. Er hat ein erhötes Risiko im Falle einer Coronainfektion. Ein berufliches Infektionsrisiko sollte ausgeschlossen werden.
Das werde ich schon mal den Unterlagen für das Arbeitsamt beilegen.
Mal sehen wie es insgesamt weitergeht.
Bleibt gesund!
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
6.827
Bewertungen
16.954
Moinsen @LoFoLo

Sei bitte so freundlich und überleg Dir bitte eine aussagekräftigere Überschrift als "Chronische Lungenerkrankung (Sarcoidose) und auf Arbeitssuche...." und wende dich mit einem entsprechenden Vorschlag an das ModKontaktforum. Dann kann das Thema auch wieder geöffnet werden.

Am besten einen vollständigen Satz, verbunden mit einer Frage - soviel Zeit sollte sein.

Ergänzend verweise ich dazu auf Forenregel 11.

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf ausreichend! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als kryptische Ansammlung von Satzfragmenten rein ...

Im Editor der Überschrift findest Du zudem auch den Hinweis:
Themen-Überschrift, bitte den Themeninhalt (nicht zu) kurz beschreiben ...
Folge auch diesem Link ...! Hier erläutert @Admin2, weshalb ein aussagekräftiger Thementitel wichtig ist ...

Danke für Deine Mitwirkung und ich wünsche dir noch einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten