Chemnitz: Hartz-IV-Empfänger seit einer Woche ohne Strom, Wasser und Gas (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
07.05.2010

chemnitz. peter köhler ist den tränen nahe. Seit einer woche muss der hartz-iv-empfänger in seiner wohnung an der ritterstraße ohne strom, wasser und gas auskommen. Etwas wasser hat der 53-jährige in seiner badewanne gespeichert, zum duschen geht er auf den hauptbahnhof. Eigentlich wollte er schon längst nach zschopau gezogen sein, doch die hartz-iv-arge verweigert ihm umzugshilfe.

weil sein vermieter überfällige rechnungen nicht bezahlt habe
und alle klärungsversuche erfolglos geblieben seien, ...

...

"die regeln sind ganz klar definiert", erklärt arge-sprecherin michaela barthel. Für köhlers umzug nach zschopau gebe es keine triftigen gründe. Die arge hätte ihm den umzug bezahlt, wenn er dort arbeit gefunden hätte, oder ansonsten hilfe des sozialamtes bei der suche nach einer preiswerten wohnung in chemnitz vermittelt. Barthel: "herr köhler kann umziehen. Er bekommt auch weiter arbeitslosengeld ii. Die kosten für den umzug nach zschopau werden nicht übernommen."
Quelle

@CTC
Mir kam das auch so nackig vor ...
 

legolas1209

Elo-User*in
Mitglied seit
30 März 2010
Beiträge
145
Bewertungen
29
Sofort ab zum Sozialgericht und EA stellen. Die ARGE muss die Kosten für Strom, Wasser und Gas erstmal übernehmen, dass diese erstmal wieder angestellt werden. Das ist ja der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!!
 

left

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Mai 2006
Beiträge
1.269
Bewertungen
69
Sofort ab zum Sozialgericht und EA stellen. Die ARGE muss die Kosten für Strom, Wasser und Gas erstmal übernehmen, dass diese erstmal wieder angestellt werden. Das ist ja der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!!
Da steht nichts "von ARGE" hätte nicht gezahlt.

Da hat anscheinend die Kommunikation zwischen Stadtwerke und Mieter(Strom- Wasser-Bezieher) nicht geklappt.
Und auch die Mieter im Hause haben sich wohl nicht unterhalten.
Dies fällt in die Rubrik: < PP >
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten