Bundesregierung warnt vor Windows 8

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Danke Clint,

keine Frage,der Verdacht das MS u.v.a.(nicht nur mit Win8) involviert ist bestand seit Bekanntwerden der Schnüffel Affäre.

Also,zurück zur Schreibmaschiene
 

Al Bandy

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
19 Oktober 2011
Beiträge
1.898
Bewertungen
49
denn es gibt ja noch diesen Chip und was der nun wieder machen kann?? Bin kein ausgemachter Hardwareexperte.
Clint
UEFI-Firmware (Unified Extensible Firmware Interface) mit TPM-Chip (Trusted Platform Module).
Betrifft aber nicht Computer die mit einem herkömmlichen Bios ausgestattet sind,selbst mein Notebook hat kein UEFI,erst 1 Jahr alt aber es ist bei mir drin,war nur nicht aktiviert,habe es mit einem Bios-Hack freigeschaltet,somit kann ich Win 8 über das herkömmliche Bios laufen lassen oder Windows 8 auf einer GPT Partition installieren.
UEFI funktioniert nur auf einer GPT-Partition,während Win 8 über das herkömmliche Bios auf einer NTFS-Partition installiert wird.

Hier könnt ihr euch einen Überblick verschaffen.Windows 8: Secure Boot mit UEFI-Firmware - Windows 8 Funktionen - Windows 8 - PC-WELThttps://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-08/trusted-computing-microsoft-windows-8-nsa/seite-2
 
E

ExitUser

Gast
Ich kann mit dem Chip sehr gut leben. Offensichtlich kann aber unsere freundlich gesinnte Bundesregierung mit zunehmenden Sicherheitstechnologien nicht gut leben. Genau in dem Kontext sehe ich solche Warnungen.
Was nutzt der beste Bundestrojaner oder einer der vielen Nachfolger, wenn das System nach der Installation der Spionagesoftware nicht mehr hochfährt?
Und was wollte Bill Gates von mir wissen wollen, wenn er das System nutzt?
Ich kenne meinen Kontostand und annähernd kenne ich auch den vom Bill Gates. Mehr Geheimnisse hatte ich bislang nie :icon_lol:
Sollte also Bill Gates meinen Kontostand ausspähen, wird er hoffentlich zu einer Blitzüberweisung angespornt!
 

götzb

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 April 2008
Beiträge
1.954
Bewertungen
1.994
Zum Glück verleitet die diffuse Bedienung und das hässliche Design die Benutzung von Windows 8.

:icon_stop:
 
E

ExitUser

Gast
Zum Glück verleitet die diffuse Bedienung und das hässliche Design die Benutzung von Windows 8.

:icon_stop:

Die einzige wirkliche Alternative, wäre die Abfahrt auf der Linux-Schiene. Nicht jeder kommt damit aber zurecht und wenn ich auf meine eine Debiankiste blicke, mit ihren ungezählten "apt get-update", habe ich so meine nicht unberechtigten Zweifel, ob diese Alternative wirklich eine Alternative, oder nicht besser ein Zeitvertreib ist.
Das Design von Windoofs 8, kann man im Übrigen selbst konfigurieren und selbst das Startmenü, gibt es als werbefreie Freeware ohne Funktionsstörung (z. B. FileBox xTender).
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten