Bundesregierung prüft Einsatz: Parteien offen für Syrien-Intervention

Dagegen72

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.428
Bewertungen
1.017
https://www.n-tv.de/politik/Parteien-offen-fuer-Syrien-Intervention-article20616988.html
Soll sich die Bundeswehr an Militäreinsätzen in Syrien beteiligen? Diese Frage stellt sich die Bundesregierung. Vertreter von Union, FDP und Grünen können sich das unter bestimmten Umständen vorstellen. Vergeltung könne schließlich auch als Abschreckung dienen.
wer keine Meinung dazu hat, kann sich mal anhören / anlesen, was die Meinungen in der Presseschau heute im Dlf dazu waren:
Diese Haltung gefiel mir ganz gut von der FR:
Die FRANKFURTER RUNDSCHAU befasst sich mit einem möglichen Engagement der Bundeswehr im syrischen Idlib: "Im Verteidigungsministerium sollen sie Planspiele gemacht haben, was die Bundeswehr tun könnte, wenn es in Syrien wieder zu einem Massaker an Tausenden von Menschen kommen sollte oder womöglich wieder Giftgas eingesetzt würde. An solchen Planspielen ist nichts Verwerfliches zu entdecken. Es ist geradezu Aufgabe von Militärs, sich Szenarien auszudenken, um reagieren zu können, wenn es schnell gehen muss. Problematisch werden Planspiele erst, wenn aus ihnen Kriegsbeteiligungen werden. Solche Aktionen aber sind in Syrien sinnlos geworden. Begrenzte Luftschläge, ob die Deutschen nun mitmachen oder nicht, haben nur Symbolwert. Den Krieg in Syrien hat Assad mit Unterstützung aus Russland und dem Iran so gut wie gewonnen", argumentiert die FRANKFURTER RUNDSCHAU.
Die fand ich auch sehr gut:
Auch die BADISCHEN NEUESTEN NACHRICHTEN sind der Meinung, ... "... dass es nun, da der Konflikt so gut wie entschieden ist, keinen Grund mehr gibt, im letzten Augenblick noch Soldaten zu entsenden und sich aktiv am Kriegsgeschehen zu beteiligen. Nichts wird dadurch besser. Deutschlands Stunde schlägt, wenn der Konflikt vorbei ist - als Vermittler mit guten Kontakten zu allen Beteiligten", glauben die BADISCHEN NEUESTEN NACHRICHTEN aus Karlsruhe.
https://www.deutschlandfunk.de/presseschau-aus-deutschen-zeitungen.2287.de.html
Die Linke sagt NEIN !
https://www.syrienkrieg-nicht-in-unserem-namen.de/meinungen/aus-dem-bundestag/die-linke/
 
Oben Unten