• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bundesregierung investiert 3 Millionen für Propaganga-Kampgane

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ziviler Ungehorsam

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jul 2010
Beiträge
1.384
Gefällt mir
24
#1
"Vier Versprechen, doch zuerst ein Dank", so beginnt der Text der Anzeige der Bundesregierung, auf dem dazugehörigen Foto ist eine lächelnde Kanzlerin zu sehen: Angela Merkel wirbt seit Mittwoch mit einer fast drei Millionen Euro teuren Anzeigenkampagne für die Arbeit der Regierung.

In der Anzeige bedankt sich Merkel zunächst bei den Bürgern dafür, dass Deutschland die "weltweite Wirtschaftskrise am besten" meistern konnte. Danach gibt die Kanzlerin vier Versprechen ab:

- Die christlich-liberale Regierung werde die Finanzen sichern,
- eine Bildungsrepublik schaffen
- und die Energieversorgung sichern;
- zudem werde Schwarz-Gelb die Finanzierung des Gesundheitswesens so gestalten, "dass die hervorragende medizinische Versorgung in Deutschland langfristig bezahlbar bleibt".

Die Anzeigen erscheinen nach Angaben des Bundespresseamts deutschlandweit in allen regionalen Tageszeitungen, in überregionalen Tageszeitungen, diversen Magazinen und auch im Internet. Im Printbereich läuft die Kampagne bis zum 22. November, online bis zum 24. November. Die Kosten für die Werbung belaufen sich laut Bundespresseamt auf rund 2,8 Millionen Euro.

Quelle:

Werbung der Regierung: Merkels PR-Kampagne empört die Opposition - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
 

Feind=Bild

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Jan 2010
Beiträge
3.480
Gefällt mir
367
#2
Letzte Woche hab ich schon ein Plakat gesehen, auf dem sinngemäß stand:

Weniger als 3 Mio. Arbeitslose
wollen wir nicht feiern, sondern in Arbeit bringen.​


Hab mich dann gefragt, was mit den übrigen, also den mehr als 3 Mio. werden soll? Werden die erschossen, deportiert oder nur einfach weiter ignoriert, verschwiegen, verleugnet...?​
 

Nur so

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Feb 2010
Beiträge
1.656
Gefällt mir
201
#3
Es ist nicht zu fassen. 3 Millionen Euro um sich diesen F...schädel und die Selbstbeweihräucherungsarie anzuschauen, während es hierzulande hungernde Kinder gibt die nichts (vernünftiges) zu Essen haben.

Das ist einfach nur noch ekelerregend.
 

spin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Dez 2009
Beiträge
2.446
Gefällt mir
749
#4
Vor allen Dingen werden Bundesgelder für Parteienwerbung missbraucht!
 

ela1953

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.289
Gefällt mir
1.449
#5
Mir kam als erstes der Gedanke:

Ja, haben wir denn schon wieder Wahlen?
 

spin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Dez 2009
Beiträge
2.446
Gefällt mir
749
#6
Im März 3 Stück. Ein Abrutschen wäre für Murkelwelle die Katastrophe. :biggrin:
 

peter_S

Elo-User/in

Mitglied seit
15 Feb 2006
Beiträge
473
Gefällt mir
17
#7
Die Anzeigen erscheinen nach Angaben des Bundespresseamts deutschlandweit in allen regionalen Tageszeitungen, in überregionalen Tageszeitungen, diversen Magazinen und auch im Internet. Im Printbereich läuft die Kampagne bis zum 22. November, online bis zum 24. November. Die Kosten für die Werbung belaufen sich laut Bundespresseamt auf rund 2,8 Millionen Euro.

Quelle:

Werbung der Regierung: Merkels PR-Kampagne empört die Opposition - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Lasst mich raten,

die 2,8 Millionen wurden direkt an den Springer-Konzern überwiesen da in den meisten anderen Blättern und Sendern sich ja doch so ab und an mal etwas halbwegs kritisches zu CDU/FDP und Frau Merkel erfahren lässt.
 

Nur so

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Feb 2010
Beiträge
1.656
Gefällt mir
201
#8
Quatsch. Die hat Angie ihrer besten Freundin Frieda direkt bar in die Hand gedrückt.

Lasst mich raten,

die 2,8 Millionen wurden direkt an den Springer-Konzern überwiesen da in den meisten anderen Blättern und Sendern sich ja doch so ab und an mal etwas halbwegs kritisches zu CDU/FDP und Frau Merkel erfahren lässt.
 

Nur so

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Feb 2010
Beiträge
1.656
Gefällt mir
201
#9
Viel deutlicher hätte Merkel kaum ausdrücken können wie sehr sie das Volk verachtet.
 

ThisIsTheEnd

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
6.027
Gefällt mir
514
#10
Die Anzeigen erscheinen nach Angaben des Bundespresseamts deutschlandweit in allen regionalen Tageszeitungen, in überregionalen Tageszeitungen, diversen Magazinen und auch im Internet. Im Printbereich läuft die Kampagne bis zum 22. November, online bis zum 24. November. Die Kosten für die Werbung belaufen sich laut Bundespresseamt auf rund 2,8 Millionen Euro.
Habe gerade die heutige Ausgabe der örtlichen Tageszeitung ("Westfälische Nachrichten") vorliegen. Von meinem Vater mitgebracht. Ich kauf mir sowas bestimmt nicht. :icon_smile:

Auch hier prangt die Werbung. Sie umfasst ca 3/4 der Zeitungsseite und steht im Wirtschaftsteil. Public Relations für die Bundesregierung :icon_kotz:
 

Ziviler Ungehorsam

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jul 2010
Beiträge
1.384
Gefällt mir
24
#12
Die 3 Millionen Euro scheinen sich auszuzahlen:

"Im stern-RTL-Wahltrend kletterte sie im Vergleich zur Vorwoche um 1 Punkt auf 34 Prozent, ihren besten Wert seit rund einem halben Jahr."

:icon_neutral::icon_kinn:
 

galigula

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
9 Jul 2008
Beiträge
1.063
Gefällt mir
61
#13
In Stuttgart haben die auf dem Bahnhofsneubaugelände ein riesiges Lügenplakat aufgebaut.
Ca. 8 x 5 Meter,direkt an der Heilbronnerstrasse,Hauptverkehrsader!

Arbeitslosigkeit unter 3 Millionen,weiss auf blau!
 

Weide

Elo-User/in

Mitglied seit
6 Jun 2010
Beiträge
187
Gefällt mir
0
#14
Merkel die verlogene Stasitussi, hoffentlich bombt die irgendwann ein taliban weg, kotz brech ekel würg:eek:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten