Bundeskabinett: Gesetzesentwurf für den Bau neuer Wohnungen

G

Gast1

Gast
Widerstand aus CDU
Schäubles Steuerrabatt für Neubauten stößt auf Kritik
Von Sarah Kramer

Der Bund will den Neubau von günstigen Wohnungen durch Steuervorteile ankurbeln. Doch die Pläne der Regierung sind in Wirtschaft und Politik umstritten.
Die Höhe der Miete wird nicht gedeckelt. Für Neubauten greift auch die gesetzliche Mietpreisbremse nicht.
Widerstand aus CDU: Schäubles Steuerrabatt für Neubauten stößt auf Kritik - Wirtschaft - Tagesspiegel

Der Gesetzesentwurf ist für die Tonne.
 
P

Pichilemu

Gast
Absolute Zustimmung. Als ich das zuerst gehört habe, dachte ich, die können das doch nicht ernst meinen.

Statt die Steuern zu senken sollte das Geld lieber gezielt in den sozialen Wohnungsbau gesteckt werden, und dazu müssen dann halt vorübergehend ein paar Baugesetze kurzfristig außer Kraft gesetzt werden damit auch tatsächlich günstige Wohnungen gebaut werden können.
 
G

Gast1

Gast
Statt die Steuern zu senken sollte das Geld lieber gezielt in den sozialen Wohnungsbau gesteckt werden, und dazu müssen dann halt vorübergehend ein paar Baugesetze kurzfristig außer Kraft gesetzt werden damit auch tatsächlich günstige Wohnungen gebaut werden können.
Jau, sehe ich auch so.
 

swavolt

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
9.726
Bewertungen
8.964
Die Reichen sollen die bauen um noch reicher zu werden. Würg. :icon_motz:
Wenn der Staat subventioniert, dann immer nur die Reichen.

Wenn das so weitergeht mit der Privatisierung gehen die Kosten der Kleinen in die Höhe, aber steil.
 
Oben Unten