• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

jockel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
6.048
Bewertungen
1.352
Und wie nennt man das, wenn 8 Mio. Menschen in ein Leben weit unterhalb des Existenzminimums gezwungen werden, darunter Leute, die 20, 25, 30 Jahre Steuern gezahlt haben, sie ihrer Ersparnisse enteignet werden und durch großangelegte Propagandahetze diskriminiert werden?
Das nennt man - Durch Hartzgesetzgebung der Unternehmer praktizierte soziale Ausbeutung und Unterdrückung - und das bekommt noch das Mäntelchen Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat umgehängt.

Wer sitzt in Landes- und Bundesministerien?

DasErste.de - Monitor - Heimliche Interessensvertreter: Lobbyisten in Bundesministerien

LobbyControl

Lobbyisten aus der kapitalistischen Banken- und Realwirtschaft und die diktieren die zu beschließenden Gesetze den Parlamentariern zum Abstimmen. Die treibende Kraft ist ihre Profit- und Machtgier. So sieht die bundesdeutsche Demokratie aus.

Keiner Arbeitsloseninitiative räumt man gleiche Möglichkeiten zur Rechtsbeugung und -manipulation ein. Den Unternehmerverbrechern jeder Zeit.

Den Kommunisten unterstellten die Kapitalisten zu Zeiten des realexistierenden Sozialismus, daß die roten Parteigänger sich am persönlichen Eigentum (z.B. den Ersparnissen) der Bürger vergreifen. Nee, es sind die Schwarzgelben (Aushebelungen des Eigentumsschutzes aus dem Einigungsvertrags durch nachfolgend bundesdeutsche Raubgesetze - z.B. Treuhandmachenschaften, 2 Rentenanpassungsgesetze, Schuldrechtsanpassungsgesetz, Schonvermögensregelung, Riesterrente, von der niemand - außer Banken und Versicherungen - Maschmeyer und Co. - einen Nutzen hat), die gierig auf jedes bissel Hab und Gut ihrer Untertanen sind, solange es möglich ist, es in ihren Brieftaschen per Raubgesetze umzudirigieren. Wenn schwarzgelbe Raubgesetze nicht mehr anwendbar werden oder die Gefahr ihrer Einschränkung befüchtet wird, dann plärrt Klein-Guido, was vom sozialistischem Schreckgespenst:

"Alles andere ist Sozialismus!"

YouTube - FDP über Hartz4empfänger als Parasiten in Regionalveranstaltungen
 

mathias74

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
1.821
Bewertungen
194
Von einer Behörde, die über 50 Prozent falsche Bescheide verschickt (meiner Meinung nach zum größten Teil bewußt so), kannst Du nur Betrug erwarten.
:icon_daumen: ich hab jetzt eine Nachzahlung bekommen weil sie meine KDU falsch berechnet haben, hätte ich mich nicht gewährt hätten sie mich um 137,-€ beschiessen :icon_dampf:

Wer deckt endlich mal den Betrug der JC auf, das sind die größten Verbrecher in diesem Land, wir müssen die Hose runter lassen und die ......:icon_eek:
 

Mecklenburger

Elo-User*in
Mitglied seit
20 August 2009
Beiträge
976
Bewertungen
88
...ja hab ich gemerkt, kreige das nicht mehr raus, was nun??


..aha nun weiß ich:icon_evil:
 
E

ExitUser0090

Gast
@Herr H.... :icon_smile:

Vorladungen der Polizei muss man nicht Folge leisten. Ich glaube nicht, dass das für dich von Vorteil wäre, da hinzugehen.
 

Mecklenburger

Elo-User*in
Mitglied seit
20 August 2009
Beiträge
976
Bewertungen
88
@Herr H.... :icon_smile:

Vorladungen der Polizei muss man nicht Folge leisten. Ich glaube nicht, dass das für dich von Vorteil wäre, da hinzugehen.
...WAS, du meinst es wäre sinnvoller sich abholen zu lassen:icon_eek:
...man wird dem folge leisten müssen, da anderen falls das silber/blaue taxi vorfährt!
 

Mecklenburger

Elo-User*in
Mitglied seit
20 August 2009
Beiträge
976
Bewertungen
88
Hast Du kein simples Bildbearbeitungsprogramm auffem Rechner, z.B. Windoofs Paint? Damit hättste Dein Scanbild beschneiden können.

...doch habe ich, aber das scheint mir zu umständlich, ich zieh ne kopie und tracktiere die dann entsprechend, und lade die dann hoch, nur diesesmal hatte ich paar zeilen vergessen:icon_kinn:

...warum die da nicht abwarten können was das LSG entscheidet wundert mich:icon_kinn:
...auf jeden fall werde ich den termin wahrnehmen müssen, ...?
 
E

ExitUser0090

Gast
...WAS, du meinst es wäre sinnvoller sich abholen zu lassen:icon_eek:
...man wird dem folge leisten müssen, da anderen falls das silber/blaue taxi vorfährt!
Kann passieren, muss aber nicht.

Aber dann geh halt hin, sei aber wenigstens so schlau da außer den Personalien nichts zu sagen.
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.338
Bewertungen
998
...ich habe die absicht, dort mit einem anwalt hin zu gehen
Viel zu früh.

Merke: die meisten Beklagten reden sich selber in die Scheiße.

Zum Staatsanwalt mußt Du, wenn Du vorgeladen wirst, aber auch dort mußt Du Dich nicht äußern. Das mußt Du nicht mal vor Gericht.

Dort wird entschieden. Davor kannst Du mit Deinem Anwalt versuchen die Strippen zu ziehen. Wenn Du aber in dem Stadium etwas zu sagen hast, dann nur durch Deinen Anwalt und nur, wenn klar ist, daß dadurch das Ermittlungsverfahren beendet würde.
 

Chor

Neu hier...
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
119
Bewertungen
6
Mecklenburger, was ist das alleine für ein Shice Formulierung?
Betrug zum Nachteil des Jobcenters.
Wer ist das Jobcenter, wer ist Herr Jobcenter und wer betrügt hier wen?

Wenn Du aber in dem Stadium etwas zu sagen hast, dann nur durch Deinen Anwalt
Um es genau zu sagen, Du hast gar nichts zu sagen, du kannst bestenfalls sagen lassen, so der Entrechtungsvorschlag deiner Person.

Die Fortsetzung der Entrechtung per Gesetz zum Wohle von wem?

Und wieder wird Wissen, Menschlichkeit und Recht mit dem Mittel Geld entschieden.
Die einen die es habe und die nur so ein Haben Gesetz nennen, die anderen die es sich verdienen wollen und Recht sprechen und dann noch die, denen die Stimme genommen wird, die recht wenig von dem Materiellen Errungenschaften dieser Zivilisation haben und entrechtet werden, mit diesem Mittel.





Leider kann ich den Anhang 34772 von Feind- Bild nicht lesen.


Aber der Beitrag von Jockel über die

Lobbyisten sagt ja alles.

Für mich ist immer die Sprache wichtig.
Damit erkenne ich das bewusste Verbergen und das Versachlichen vom Lebendigen und mit der Versachlichung das bewusste Verdrängen der Rechte eines jeden Menschen.
 

Mecklenburger

Elo-User*in
Mitglied seit
20 August 2009
Beiträge
976
Bewertungen
88
...hallo Chor, du kannst den anhang nicht mehr sehen, weil ich den gelöscht habe, nachdem man nach meiner deletantischen bearbeitung noch namen lesen konnte

...ich musste das ganze noch einmal hochladen, ansonsten sagt dein beitrag #97 genau das, was ich mich auch frage, wer betrügt hier eigentlich wen,
...ich werde mich mal vor diesen termin nicht weiter dazu äußern, aber dann !
 

Smudo

Elo-User/in

Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
193
Bewertungen
5
Boah ihr Armen.

jetzt habt ihr schon so wenig Geld und eure Tastatur geht auch nicht mehr richtig.

Kann mir eigentlich irgendwer verrarten warum so viele "Shift-Taten" in Deutschland nicht funktionieren?
(Keine Groß- und Kleinschreibung---)

Ist das irgendeine Verschwörung?

Kann man dagegen klagen?

YouTube - Troll Alarm :icon_mued:
 

Clint

Neu hier...
Mitglied seit
31 Oktober 2005
Beiträge
803
Bewertungen
26
Es erschien mir so, dass du die Fehler der ARGEN aufgelistet hast um damit den Sozialbetrug zu rechtfertigen, bzw. zu bagatellisieren. Wie gesagt, es gibt diesen Betrug auf beiden Seiten. Nur ein Beispiel in meiner persönlichen Umgebung.

Ein Arbeitskollege von mir wohnt bei seiner Freundin und ihren 3 Kindern. Ist aber bei seinem Schwager gemeldet, eben weil sie ALG II bezieht. Sie lebt vollumfänglich von Hartz IV, er bezalht alles zusätzliche und weitere. Wie nennst du das?
Wie krank bist Du eigentlich?
Wenn ich jemanden etwas gebe will ich, daß er davon etwas hat!
Und nicht daß das Murksel die Moewenficksteuer weiter senkt, weil der kann ja von meiner Kohle mindestens......

Clint
 
Oben Unten