• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bund will mit Milliardenhilfen Kreditklemme vorbeugen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung will mit zehn Milliarden Euro einer drohenden Kreditklemme gegensteuern.
"Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es derzeit eine Sorge, dass sich die Kreditversorgung als solche verschlechtern könnte", sagte Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) am Samstag in Berlin. Er schlägt deshalb vor, Geschäftsbanken ein Globaldarlehen der KfW-Bankengruppe zu gewähren. Mit weiteren 7,5 Milliarden Euro soll den Kreditversicherern unter die Arme gegriffen werden. Hilfen sind auch für den Export geplant.
"Wir geben ein Darlehen, dass zurückgezahlt werden soll", sagte Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) in TV-Interviews. Das Ausfallrisiko sei gering. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte ein Bürgschaftsprogramm zur Bekämpfung drohender Engpässe bei der Kreditvergabe angekündigt: "Wir brauchen die Möglichkeit von Bürgschaften nun auch bei Warenkreditversicherern, denn da drückt anscheinend derzeit der Schuh am meisten", sagte sie der "Wirtschaftswoche". Eine endgültige Entscheidung über die Hilfen soll am Dienstag getroffen werden.
Bund will mit Milliardenhilfen Kreditklemme vorbeugen | Inland | Reuters


Wahlkampfgetöse!!

Wie sollen die Firmen Kredite zurückzahlen, wenn die Umsätze nicht da sind?

Wenn durch Schwarz-Gelb oder auch wieder Schwarz-Rot die MwSt und andere Steuern erhöht werden, kann sich fast kein Kunde mehr eine Dienstleistung oder Ware aus D leisten. Handwerksbetriebe und Dienstleistungsbereiche werden pleite gehen oder Mitarbeiter entlassen müssen bzw. Löhne senken, gleichzeitig will die Politik die "Schwarzarbeit bekämpfen".

Wenn man so Dilettantisch handelt, treibt man die Zahl der Arbeitslosen in die Höhe und fördert die Schwarzarbeit, sorgt dafür, das die Steuereinnahmen sinken und macht alles, nur nicht "die Krise überwinden"
 

Ela

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
552
Gefällt mir
33
#2
es wundert mich immer wieder... wo diese Verbrecher so viel Geld aus dem Hut zaubern. :eek:
Uns wird doch immer erzählt... Alle Kassen sind leer
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten