BSG Urteil B 4 AS 182/14 B: Nichtzulassungsbeschwerde des Jobcenters abgewiesen

Leser in diesem Thema...

MitläuferWü

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Feb 2013
Beiträge
83
Bewertungen
66
Endlich mal vorm BSG und dann sowas: das Jobcenter hat seine Hausaufgaben nicht gemacht.... Wieder die meiste Mühe für die Katz. Das von mir erstrittene Urteil des Bayerischen LSG wurde seitens des Jobcenters rechtlich in Zweifel gezogen, und als Nichtzulassungsbeschwerde beim BSG eingereicht. Dies hat sich nun dazu geäussert.

Hier der Linbk zur Vorgeschichte:
https://www.elo-forum.org/erfolgrei...-wegen-mangelhafter-bewerbung-aufgehoben.html

anbei erst die Klagebegründung des Jobcenters, dann das Urteil. Man achte beei den Ausführubgen des Jovcenters auf Wortblüten wie die "edukatorische Intention von Sanktionen"....

Letztendlich bleibt die Erkenntnis, dass bei Sanktionen, die sich auf Rechtsfolgenbelehrungen berufen, Grundsätzlich die Möglichkeit besteht, diese wegen unschlüssiger Formulierungen zu kippen.
 

Anhänge

  • BSG0001.jpg
    BSG0001.jpg
    180,2 KB · Aufrufe: 693
  • BSG0002.jpg
    BSG0002.jpg
    220,9 KB · Aufrufe: 359
  • BSG0003.jpg
    BSG0003.jpg
    244,9 KB · Aufrufe: 342
  • BSG0004.jpg
    BSG0004.jpg
    294,8 KB · Aufrufe: 323
  • BSG0005.jpg
    BSG0005.jpg
    276,2 KB · Aufrufe: 278
  • BSG0006.jpg
    BSG0006.jpg
    177,1 KB · Aufrufe: 365
  • BSG0007.jpg
    BSG0007.jpg
    80,5 KB · Aufrufe: 457
  • BSG0008.jpg
    BSG0008.jpg
    146,2 KB · Aufrufe: 330
  • BSG0009.jpg
    BSG0009.jpg
    187 KB · Aufrufe: 329
  • BSG0010.jpg
    BSG0010.jpg
    66,2 KB · Aufrufe: 314
Oben Unten