Briten bei Verhandlung zu Boni-Deckelung überstimmt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sinuhe

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.741
Bewertungen
285
Boni dürfen demnach ab 2014 das Grundgehalt nicht mehr übersteigen. Nur mit Zustimmung der Aktionäre kann die Sonderzahlung doppelt so hoch ausfallen. Großbritannien hatte sich als Standort des größten europäischen Finanz- und Bankenplatzes als einziges EU-Land gegen die Begrenzung gewehrt. Letzte Versuche der Briten, die Regeln aufzuweichen, scheiterten am Widerstand des Parlaments.

Bank-Manager : Briten bei Verhandlung zu Boni-Deckelung überstimmt - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT


Dann werden wohl jetzt die Gehälter entsprechend erhöht.
 
F

FrankyBoy

Gast
Als ob diese idiotische Regelung etwas ändern würde - die erhöhen einfach den Grundsalär und umgehen diese grandiose Gesetzgebung einfach!
 

Viktor22

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
20 November 2011
Beiträge
560
Bewertungen
112
Als ob diese idiotische Regelung etwas ändern würde - die erhöhen einfach den Grundsalär und umgehen diese grandiose Gesetzgebung einfach!


Sorry FrankyBoy,

aber soo einfach ist das nicht.:icon_evil:

Denn dadurch würden ja auf einmal exorbitant hohe Sozialabgaben, vor allem auf der AG-Seite, fällig!

Z. Z. ist es ja so paradox, dass die Masse der Steuerzahler diese Boni bezahlt, denn für die Unternehmen sind dass momentan einfach Kosten, die sie steuermindernd absetzen.

Deshalb hat diese Idee ganz brauchbar Substanz, da eben auch die Sozialkassen dadurch aufgefüllt würden.:icon_klatsch:
 
F

FrankyBoy

Gast
Sorry FrankyBoy,

aber soo einfach ist das nicht.:icon_evil:

Denn dadurch würden ja auf einmal exorbitant hohe Sozialabgaben, vor allem auf der AG-Seite, fällig!

Z. Z. ist es ja so paradox, dass die Masse der Steuerzahler diese Boni bezahlt, denn für die Unternehmen sind dass momentan einfach Kosten, die sie steuermindernd absetzen.

Deshalb hat diese Idee ganz brauchbar Substanz, da eben auch die Sozialkassen dadurch aufgefüllt würden.:icon_klatsch:
Ups - hast du schon einmal etwas von den Beitragsbemessungsgrenzen im Bereich der Sozialversicherungen gehört?

Im Geltungsbereich dieser Gesetzgebung sind die Sozialversicherungsbeiträge absolut irrelevant.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten