bringt eine Dienstaufsichtsbeschwerde erfolg?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

harry51

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
Würde eine Dienstaufsichtsbeschwerde über folgenden Sachverhalt erfolg bringen.
Sachbearbeiter meinen ihre Position zu mißbrauchen , in dem Sie arrogant und hochnäsig mit Hartz IV Empfänger umspringen und sie meinen sie wären die Größsten, besonders in dem Moment , wenn Unterlagen nicht angekommen sein sollen, die 1000% zugestellt wurden mit Zeugen?
 
E

ExitUser

Gast
Würde eine Dienstaufsichtsbeschwerde über folgenden Sachverhalt erfolg bringen.
Sachbearbeiter meinen ihre Position zu mißbrauchen , in dem Sie arrogant und hochnäsig mit Hartz IV Empfänger umspringen und sie meinen sie wären die Größsten, besonders in dem Moment , wenn Unterlagen nicht angekommen sein sollen, die 1000% zugestellt wurden mit Zeugen?

Dienstaufsichtsbeschwerde wg. Arroganz u. Hochnäsigkeit?

Was wird dabei rauskommen?
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
Würde eine Dienstaufsichtsbeschwerde über folgenden Sachverhalt erfolg bringen.
Sachbearbeiter meinen ihre Position zu mißbrauchen , in dem Sie arrogant und hochnäsig mit Hartz IV Empfänger umspringen und sie meinen sie wären die Größsten, besonders in dem Moment , wenn Unterlagen nicht angekommen sein sollen, die 1000% zugestellt wurden mit Zeugen?

Dann könntest Du bundesweit so ziemlich alle ARGEn verklagen. Lediglich die Sache mit den angeblich nicht angekommenen Unterlagen lohnt ein Nachhaken. Aber ob eine Dienstaufsichtsbeschwerde etwas nützt? Würde mich nicht wundern, wenn die dort (egal wo) eine runde Ablage für sowas haben.
 
E

ExitUser

Gast
Die Dienstaufsichtsbeschwerde ist das Ding mit drei mal "los":

Sinnlos, zwecklos und fruchtlos.
 

left

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Mai 2006
Beiträge
1.269
Bewertungen
69
Würde eine Dienstaufsichtsbeschwerde über folgenden Sachverhalt erfolg bringen.
Sachbearbeiter meinen ihre Position zu mißbrauchen , in dem Sie arrogant und hochnäsig mit Hartz IV Empfänger umspringen und sie meinen sie wären die Größsten, besonders in dem Moment , wenn Unterlagen nicht angekommen sein sollen, die 1000% zugestellt wurden mit Zeugen?

Nur eine sachlich begründete Dienstaufsichtsbeschwerde kann Erfog haben.
Auch hier gilt "Steter Tropfen höhlt den Stein".
Wenn viele andere sich auch über gleiche oder ähnliche sachliche Mängel beschweren, sollte (kann) es Wirkung zeigen.

Arrogant und Hochnäsig, findest Du überall im Leben, das beste übersehe das.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten