BRILLEN Gutschein Aktion der Caritas Berlin (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Atze Knorke

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Februar 2009
Beiträge
1.851
Bewertungen
1.367
An die Forumsrunde,

Brillen sind teuer und Zuschüsse sind weggefallen.

Wer eine neue Brille benötigt, sollte dieses Angebot wahrnehmen!

Eine Aktion "Gutes Sehen für alle" von Caritas und dem Zentralverband der Augenoptiker läuft noch (ab 15. Oktober 2012)

bis zum 30. November 2012!

INFORMATIONEN:

Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. - Startseite

Caritas-Beratungsstellen, die die Gutscheine ausstellen mit den 58 beteiligenden Augenoptikern:

https://www.caritas.de/cms/contents/caritasde/medien/dokumente/kampagnen/2012/aktiongutessehenfuer1/gutes_sehen_liste_optiker_beratungsstellen.pdf

(Aktion_Gutes_Sehen_Flyer.pdf - bitte unter Herrn Gockel
runterladen)

Gruß Atze Knorke
 
E

ExitUser

Gast
Traurig, dass in einer Industrienation, die sich obendrein selbstherrlich als "Sozialstaat" deklariert, so etwas überhaupt notwendig ist.

Bei F. gibts btw Brillen ab 20€.

Da finde ich den Zustand für Leute, die Zahnersatz benötigen, weitaus verheerender.
 

Atze Knorke

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Februar 2009
Beiträge
1.851
Bewertungen
1.367
Traurig, dass in einer Industrienation, die sich obendrein selbstherrlich als "Sozialstaat" deklariert, so etwas überhaupt notwendig ist.

Bei F. gibts btw Brillen ab 20€.

Da finde ich den Zustand für Leute, die Zahnersatz benötigen, weitaus verheerender.
Recht hast du, (at)derBayer.

Das eben andere Gesicht - Armenhaus Deutschland!

Also bei F. gibt es sicherlich Brillen für diesen Preis, doch bei Veränderung der Sehstärke ist die Gläserstruktur und -herstellung der Knacktus Knusus. Das Brillengestell muss dabei nicht so hochpreisig sein und ist m.M. eher sekundär.

Mit erwähnenswert sind Blinde und Sehbehinderte. die es sehr schwer haben, so die Kürzung der Pflegegeldes und beim Blindengeld!

Das Zahnersatz-Zustand und die dafür aufzubringenden Kosten sind mehr als verheerend, daraus sollte die nächste Aktion (bundesweit allerdings) für Betroffene folgen.
 
M

Minimina

Gast
Bei F. gibts btw Brillen ab 20€.
Ich schätze mal Du benötigst keine Brille, oder nur eine Lesebrille. Bei den Zähnen siehts wohl anders aus...:biggrin:

Im Ernst. Wie Atze schon schreibt. Das teure an den Brillen ist nicht das Gestell sonderen die Sonderanfertigung der Gläser je nach Schliff etc.

LG MM
 
E

ExitUser

Gast
19,90€.

Natürlich hat man da keine Entspiegelung, Gleitsichtgläser, Designermodell etc. aber immerhin sieht man was und verdirbt sich die Augen nicht noch mehr.

@Atze:
Ja, das mim Blindengeld ist auch so ein Paradebeispiel für diesen "Sozialstaat".
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Ich bekomm keine einzige Brille für 19,90. Vielleicht bist du nur etwas weitsichtig geworden und bekommst so etwas billiges.

Bei mir kostet die einfachste Brille etwas über 100 Euro, das ist ein Gestell für 20 Euro enthalten. Und das benötige ich zweimal, eine für die Ferne und eine für die Nähe. Wenn ich allerdings die nächstbessere Gläserqualität nehme, komme ich für beide Brillen zusammen schon auf über 300 Euro. Von einer Gleitsichtbrille, die ich eigentlich haben möchte, ganz zu schweigen.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.945
19,90€.

Natürlich hat man da keine Entspiegelung, Gleitsichtgläser, Designermodell etc. aber immerhin sieht man was und verdirbt sich die Augen nicht noch mehr.
von brillen hast du keine ahnung !

meine gläser kosten zwischen 200 und 250€/stück
google mal nach hornhautverkrümmung und zylinderwerten !

f(*ck)mann ist eine APOTHEKE wenn es um spezialgläser geht !

meine linsen kosten 120€/6 monate.

also pfeife ich auf die(neue)brille
 
Mitglied seit
4 September 2008
Beiträge
1.243
Bewertungen
75
Ich hab auch ne Hornhaut(ver)krümmung und hab 75€ gezahlt, inkl. 1x dünnerschleifen :icon_kinn:
War aber ein Angebot, also wohl nur Zufall :confused:
Die extraLinsen sind mir zu teuer, da reichen die "normalen", sehe damit zwar so gut wie nix in der Nähe (typischer "3D" Verschwimmeffekt) aber naja, Geld ist halt nicht da dafür.
Renne ich irgendwann vor nen LKW, kostet das die Kasse vermutlich mehr, aber gut, wenn sie meinen... :icon_twisted:

Die Aktion ist super! :icon_klatsch:
 
E

ExitUser

Gast
von brillen hast du keine ahnung !
Vom Sozialstaat hab ich keine.
Von dem Segen des Gutmenschtums ebensowenig.
Jetzt kommen Brillen auch noch dazu. :biggrin:
Dumm nur, dass man bei diesem Thema nicht keulen kann. Wobei, einige Spezialisten hier schaffen das sicher auch noch.

Wenn ich jetzt die Rechnung einscannen würde, käme sicherlich: "Ha, das ist doch ne billige Fälschung".

Von daher: Es ist lächerlich.
Ich habe ua eine für 20€, muss ich mich jetzt dafür schämen und entschuldigen?
 

Hamburgeryn1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 April 2011
Beiträge
3.021
Bewertungen
3.815
19,90€.

Natürlich hat man da keine Entspiegelung, Gleitsichtgläser, Designermodell etc. aber immerhin sieht man was und verdirbt sich die Augen nicht noch mehr.
Sorry, aber mit einer Brille zu 19,90 € kann ich zwar gucken, aber nicht sehen!

Bei mehr als -9,2 Dioptren sind hochbrechendes Glas und eine Superentspiegelung kein Luxus sondern einfach eine Notwendigkeit.

Nur so habe ich nicht das Gefühl in einem Kronleuchter zu sitzen, in dem sich das Licht bricht und wirklich alles widerspiegelt, was meine Umgebung so zu bieten hat.

Auch das Aussehen verbessert sich durch gute Gläser, anderenfalls habe ich winzig kleine Mausaugen, um die herum sich "Glas-Ringe" bilden, ähnlich wie bei einer Witzfigur.

So erkenne ich im günstigsten Fall ein Haus
https://www.gerhard-net.de/marc/school/biology/teaching_units/eye/dokumente_sehen/sehen_sehfehler-Dateien/image025.jpg
 
E

ExitUser

Gast
Sorry, aber mit einer Brille zu 19,90 € kann ich zwar gucken, aber nicht sehen!

Bei mehr als -9,2 Dioptren sind hochbrechendes Glas und eine Superentspiegelung kein Luxus sondern einfach eine Notwendigkeit.

Nur so habe ich nicht das Gefühl in einem Kronleuchter zu sitzen, in dem sich das Licht bricht und wirklich alles widerspiegelt, was meine Umgebung so zu bieten hat.
Ich hab nirgend was von hochwertig geschrieben. Dass man für dieses Geld nur die Basics bekommt, sollte klar sein.

Auch das Aussehen verbessert sich durch gute Gläser, anderenfalls habe ich winzig kleine Mausaugen, um die herum sich "Glas-Ringe" bilden, ähnlich wie bei einer Witzfigur.
Das wiederrum ist purer Luxus.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.945
Ich habe ua eine für 20€, muss ich mich jetzt dafür schämen und entschuldigen?
nö, warum auch :icon_kinn:

ich glaube dir das auch. nur, wenn du meine brille auf der nase hast, läufst du in den nächsten graben !

und du siehst ohne brille mehr, als ich mit ! :icon_eek:

mit meiner brille habe ich nämlich 80% sehstärke,mit den linsen 100%

und weil du keine ahnung hast, weisst du nicht, warum das so ist :biggrin:
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.945
@hamburgeryn

dein bild in #11, kommt nahe an meine restsehstärke.

das ich damit keine schnellbewegenden autos wahrnehmen kann, müßte sogar der @bayer mal kapieren :icon_party:
 
E

ExitUser

Gast
Aber Basics reichen für hochgradig Fehlsichtige einfach nicht.
Gut, ok. Dann korrigiere ich mich diesbezüglich dass man für AB 20 Euro eine Brille JE NACH Fehlsichtigkeit bekommen KANN.
Ändert aber auch nix an meiner Grundaussage, dass diese Kosten, wenn es an die Beisserchen geht, ein Klacks sind.

Für manche Leute sind auch Botoxspritzen und Schnippeleien am Körper kein Luxusproblem, sondern ein existenzielles.
Was ist dann die Lösung? Freie (Hightech)Brillen und Schönheits OPs für alle? :icon_kinn:
 
E

ExitUser

Gast
das ich damit keine schnellbewegenden autos wahrnehmen kann, müßte sogar der @bayer mal kapieren :icon_party:
Sei froh dass ich nicht in Holland drüben rumkurve. :biggrin:

Tut mir ja leid, wenn ihr mit -9Dioptrien gepeinigt seid, nur wird da die Caritas auch nix dran ändern können.

Und hier auch wieder auf mein Eingangsposting verwiesen:
Es ist traurig dass sowas in einem sog. "Sozialstaat" nötig ist.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.945
Gut, ok. Dann korrigiere ich mich diesbezüglich dass man für AB 20 Euro eine Brille JE NACH Fehlsichtigkeit bekommen KANN.
Ändert aber auch nix an meiner Grundaussage, dass diese Kosten, wenn es an die Beisserchen geht, ein Klacks sind.
da kostet erstens die optik und zweitens die haltbarkeit. bei speziellen brillengläsern gibt es zb auch nur ein oder zwei hersteller....monopolpreise sozusagen
bei der kauleiste bekommt man oft china-qaulität zum dland-preis.

Für manche Leute sind auch Botoxspritzen und Schnippeleien am Körper kein Luxusproblem, sondern ein existenzielles.
Was ist dann die Lösung? Freie (Hightech)Brillen und Schönheits OPs für alle? :icon_kinn:
bei medizinischer indikation volle übernahme der brille, oder finanzierung der kontaktlinsen.
operation möchte ich gar nicht bezahlt bekommen, weil immer ein (erhebliches)(rest)risiko besteht.

ich finde es auch unmöglich, dass man chronikern, ihre(rezeptfreien)medikamente nicht voll erstattet :icon_evil:
 

Hamburgeryn1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 April 2011
Beiträge
3.021
Bewertungen
3.815
Für manche Leute sind auch Botoxspritzen und Schnippeleien am Körper kein Luxusproblem, sondern ein existenzielles.
Was ist dann die Lösung? Freie (Hightech)Brillen und Schönheits OPs für alle? :icon_kinn:
Oh, ja bitte! Punschlippen und Melonenmöpse für alle!:icon_party:
Was ist dann die Lösung?
(M)eine Lösung:
Das Fehlsichtigkeit nicht als nebensächliche Lappalie betrachtet wird, deren Korrektur dem Einzelnen je nach Geldbeutel überlassen bleibt.
Die KK sollten Gläser wieder in ihren Leistungskatalog aufnehmen, und bei hochgradiger Fehlsichtigkeit die entsprechenden Zusatzleistungen übernehmen.
So würde gutes Sehen nicht zum Luxus, sondern würde für alle möglich sein.
 
G

gast_

Gast
tja, nur Pech, wenn man nicht in Berlin lebt...meine Brille ist hin, bin mal gespannt, was mich das nun kostet. Ohne kann ich nicht lesen...
 
Oben Unten