Brille notwendig zum Leben

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Hallo, komme gerade von FIELMANN und benötige mal etwas Hilfe. 2 Jahrenach Hornhautransplantantion: Links Nullglas, Rechts Glas 0,8 . Erster Schock des Optikers. Sie fahren noch Auto. Ja mein Augenarzt sagt ich kann sogar ne Kawaski fahren. Er war geschockt. Bin ja in Dauerbehandlung Sehtest: Man kann mir ne Brille anbieten mit links rungergesetze Korrektur weil das Gehirn das sonst nich verarbeiten kann. Ferne: r -05,späh -2,0 cylinder 80 links -025 -5,0 späh 10 das macht dann r 0,55 links -0,45 Glasempfehlung EI AH Material CR Veredelung SHC ...soll 306 EUR kosten UVP Zeiss 450 kosten. (AN HSC) Bin ein bisschen geschockt weil ich ja beim Arzt rechts diese 0,8 habe. Mal schauen wie es weitergeht.

Ich weiss das es dieses eine LSG Urteil gibt bei ein ALG2 Empfänger aber das heisst Rechtsstreit.


Bleibt mir wohl ncihts anderes übrig an das gesparte (Schonvermögen) zu gehen.
Die Werte oben mit Korrektur sind nicht gerade top (0,6/0,4) aber OHNE Korrektur dafür gibts doch nun nie und nimmer ein Arbeitsplatz.
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
3.322
Bewertungen
3.759
Bevor du dich in Unkosten stürzt, würde ich an deiner Stelle zunächst klären, ob die Ratschläge und Angebote deines Optikers medizinisch oder eher finanziell motiviert sind.

Was sagt denn dein Augenarzt dazu?
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Da hab ich erst wieder Ende August ein Termin

Die Sache ist jetzt nich eilig da ich ja schon über 2 Jahre so rumlaufe mit den im Verhältnis gesehen noch rechts den Umständen entsprechend besseren Auge.

Fakt ist nur das eine Korrektur möglich ist jetzt. Das ist beimir auch ein Härtefall aufgrund der Indikation (chronische Augenkrankheit, Gdb 30)
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Nee die sind aktueller jeweils auch rechts höher und links sagte er mir wäre eine Korrektur auf 60-70 % möglich, Alternative natürlich Kontaktlinsen dafür muss ich nach Dortmund fahren zu einen Kontaktlinseninstitut (hohe Fahrtkosten) weil man da sicher nich nur einmal hinmuss, Linsen werden bei meiner Indikation wohl voll übernommen (außer EUR Eigenanteil)...aber Linsen ist keine einfache Sache.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Lästige Fielmann Codes:

EI = Einstärkenglas
SHC = superentspiegelt, hartbeschichtet, Clean Coat

Damit kann ich schonmal was anfangen.

CR dürfte Kundstoff sein


Google dein Freund Helfer

306 EUR Carl Zeiss, ob das sein muss ist eine Frage. Dioptrien 5-7
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Es sieht verdammt schlecht aus

Ich zieh aber noch 2 normale Optiker zur Seite. Wer billig will muss zu Fielmann gehen aber bei meinen Augen da zählt die bestmöglichste Qualität.

Es gibt da noch die sogenannte Wellenfront Technologie mit IZION Gäser bzw von Zeiss Iscription.

Wenn damit auch nix mehr geht bleiben nur spezielle Kontaktlinsen, dafür muss ich nach Dortmund. Die werden bei meiner Indikation von KK bezahlt aber das bedeuten erstmal Fahrkosten, da man nich nur einmal nach Dortmund muss. Das sind halt Institute die darauf spezialisiert sind.

Die Fielmann Aussage nimmt mich zwar etwas mit aber da is noch nich das letzte Wort drüber gesprochen.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Zylinder -5.0

Wellenfront (IZON) ging leider nix messbar

Das bedeutet keine Chance bei den Netzoptikern

Apollo Angebot 300 EUR + 30 EUR Versicherung optional

Angebot bis 10.08

supetentspiegelt
extra Dünne Gläser
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Ich hab ein fähigen Optikermeister gefunden.

Lange Beratung und ein gutes Angebot bekommen

350,00 EUR

Visus 0,4 links und rechts 0,7 mehr geht nich. Mein Gehirn muss sich dann komplett neu einstellen, das wird eine Zeit brauchen. Man kann damit Leben

Das wird nicht zum Stapler fahren reichen. Die Rehaabteilung der Afa will das attestiert haben weil ja immer noch das Verfahren derTeilhabe am Arbeitsleben schwebt.

Traurig das mir das ich als Privatperson nicht an Arbeitsmedizinischen Attest gelange der mir genau das bescheinigt das der Visus nicht zum Fahren von Flurförderfahrzeugen (G-25) reicht.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Die Nummer ist durch:

350 EUR,-

Brille ist angeschafft dazu polarisierende Sonnenbrille (+50)

Schade ums Schonvermögen aber was will man machen?

Kom damit jetzt wenigstens auf eine Sehleistung von 0,4/0,7
 

Tinka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 November 2007
Beiträge
1.121
Bewertungen
148
Laut aktuellstem Kenntnisstand der Rechtslage wird die Kostenübernahme für eine Brille durch das Leistungsrecht der Grundsicherung garantiert.

Dies stellte Karl Schiewerling, Mitglied des deutschen Bundestages (CDU), ordentliches Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, auf der Fachtagung „Ein menschenwürdiges Leben kommt nicht von allein“ am 18. Februar 2013 in Berlin (Veranstalter: „Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum“) in aller Deutlichkeit fest.

„Einmalige Beihilfen“ für Brillen bei LeistungsempfängerInnen sind demnach im Sozialgesetzbuch*II verankert. Auch auf wiederholte Nachfragen untermauerte Schiewerling seine Feststellung. Er gilt als „der Experte für «Hartz IV» seiner Fraktion“ (Politik & Positionen - Karl Schiewerling MdB).

https://www.elo-forum******/board16...ille-schiewerling-jetzt-einen-antrag-stellen/
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten