Briefe mit Verspätung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

ganneff

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 August 2005
Beiträge
107
Bewertungen
13
Moin liebe Leser,

normalerweise fliegen Briefumschläge ja in den Müll, oder?

Bei meinem Kreisjobcenter lohnt allerdings das Hinschauen, hab ich bemerkt.

In den letzten Wochen geschieht es regelmässig, dass das Datum des Briefes und der Poststempel erheblich differieren.

Heute ging wieder mal ein Stelleanangebot ein.
Absendedatum laut Umschlag 14.03. also gestern.

Das Datum des Briefes: 08.03.

Haben die Herrschaften jetzt ne Woche nach dem Freistempler gesucht?

Oder kommt irgendwann eine Attacke mit der Frage, warum ich mich so spät bewerbe?

Auf jeden Fall versuche ich inzwischen daran zu denken: Umschlag nicht wegwerfen, sondern Empfangsdatum und Absendedatum meiner Bewerbung auf dem Umschlag vermerken und aufheben.

lg ganneff:icon_evil:
 
E

ExitUser

Gast
... Auf jeden Fall versuche ich inzwischen daran zu denken: Umschlag nicht wegwerfen, sondern Empfangsdatum und Absendedatum meiner Bewerbung auf dem Umschlag vermerken und aufheben.

lg ganneff:icon_evil:
Bei uns müssen Briefumschläge eingescannt und archiviert werden.
 

Heidschnucke

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 September 2007
Beiträge
787
Bewertungen
701
Also ich hefte ganz einfach die Umschläge hinten an das Schreiben an und hefte es dann ab. Und wenn was kommt habe ich beides sicher zur Hand.
 
Oben Unten