Briefe/einladungen kommen seltener an

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gelöschtes Mitglied 31400

Gast
Hallo,

Ich und meine Mitbewohnerin haben aktuell ein problem.

Sie hatte bereits eine Anhörung, schriftlich, wegen einem nicht wahrgenommenen Termin. :icon_motz: Kam allerdings nicht an, wir warten heute noch auf die Sendungsnummer, dass der Brief auch angekommen sein soll:icon_idee:

Nun ist es wieder so gewesen, ich habe das Gefühl, die wollen ihr jetzt eine Sanktion aufs Auge drücken.

Es soll nicht den Anschein haben, dass wir keine Termine wahr nehmen.

Für uns ist das kein Problem. Die Frage ist nur, was machen wir jetzt???

den letzten bekannten Termin konnte man absagen, da nich nicht als Fahrdienst tätig werden konnte, wurde auch akzeptiert. Jetzt der Termin, da kam keine Einladung.

Jetzt diese Anhörung wollen wir rein schreiben, dass in Zukunft oder vorerst bitte die Briefe per Zustellurkunde zugestellt werden, da scheinbar auf dem weg hierher Briefe verschwinden.:icon_motz:

Oder vielleicht die Mailadresse angeben, dass sie zusätzlich den Termin per Mail schicken soll.

Denn wenn das so weiter geht heißt es:

Ihr nehmt bewusst keinen Termin wahr.:icon_Info:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.080
Das mit der Mailadresse solltet ihr lassen.... sonst bekommt ihr Einladungen von gleich auf jetzt....

Das mit den PZU ist ne Idee wenn man keine Nachbarn hat, die sich über die Gelben Briefe wundern.
 
E

ExitUser

Gast
... Denn wenn das so weiter geht heißt es: Ihr nehmt bewusst keinen Termin wahr.:icon_Info:

Lass Dich doch nicht nervös machen! Vielleicht ist es eher anders herum: Die schicken bewusst keine "Einladung" raus und behaupten bewusst, dass Ihr bewusst keine Termine wahrnehmen wollt.

Verstanden? :biggrin:

"Ihre Einladung vom ist nicht bei uns / bei mir eingegangen." Der (letzte) Rest kommt von alleine.
 
G

Gelöschtes Mitglied 31400

Gast
Dann bleibt nur die PZU.

Denn scheinbar gehen hier Briefe verloren. Es gibt ja keine Gründe, die gegen so einen Termin sprechen. Ok, gebe es schon, aber trotzdem nehmen wir jeden Termin wahr.

Dann müssen wir das der Sb so mitteilen, sie möge doch vorerst die Termine per PZU zukommen lassen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.080
Zurück... ich würde garnichts machen. Ihr wisst ja das die Briefe nicht angekommen sind.

Die sind dabei euch in eine Defensivrolle zu drängen und haben es schon geschafft.

Ich würde schreiben, dass die Vorladung nicht angekommen ist.
 
E

ExitUser

Gast
... Dann müssen wir das der Sb so mitteilen, sie möge doch vorerst die Termine per PZU zukommen lassen.

Nein! Wenn Ihr Euch nix vorzuwerfen habt, gibt es keinen Grund für sowas. Lass die machen. Die kommen von selber auf den Trichter. Zudem: Auch Briefsendungen mit PZU kommen abhanden, werden aus dem Kasten entwendet etc.
 
G

Gelöschtes Mitglied 31400

Gast
Wisst ihr was mir grad komisch vor kommt....

am 13.05 wäre ein Termin, Schreiben vom 02.05, erhalten am 03.05

Jetzt schreiben sie, am 25.4 wäre das schreiben raus und der Termin am 27.5

Sb kann das hier ruhig mitlesen.

Irgendwas stinkt hier gewaltig.:icon_kotz2:

Und ja ich schreibe wieder:

Ich habe leider keine Einladung zu dem besagten Termin erhalten. PUNKT
 

schuldenjenny

Elo-User*in
Mitglied seit
31 Januar 2009
Beiträge
375
Bewertungen
80
hallo,

ich hab auch kürzlich eine "folgeeinladung" erhalten...

wegen einer sanktion hast du nichts zu befürchten, das JC muss die zustellung nachweisen, schreib einfach rein dass du keine einladung bekommen hast u. fertig.

ich würde auch nix wegen PZU anbieten, sollen die mal schön selbst draufkommen.

lg
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten