• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Brief von Universum wegen Neckermann

Mefiku

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2014
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#1
Hallo,
auch ich habe heute einen Brief von Universum wegen Neckermann erhalten und gehört, dass man hier Hilfe bekommt.

Hauptforderung 193,62 EUR
Übergebene Manantenmahnauslagen 26,85 EUR
Übergebene Zinsen 10,52 EUR
Zinsen bis 22.07.2014 7,15 EUR
zuzügl. Zinsen in Höhe von 5,00 Prozentpunkte
über Basiszinssatz aus 193,62 EUR ab 23.07.2014
Inkassovergütung 83,54 EUR
Ermittlungskosten 40,69 EUR

Ich denke, die Hauptforderung ist rechtens, ich habe zwar seit bestimmt 3 Jahren nichts mehr bei Neckermann bestellt, da ich aber lange an Kaufsucht litt, will ich nicht ausschließen, dass ich diese Forderung vergessen habe.

Meine Frage ist jetzt wie ich vorgehe, bin sehr erschrocken, Zahlungsziel soll der 22.07.14 sein. Hab zwar schon einiges hier gelesen, aber ich kann an Neckermann direkt ja gar nicht mehr zahlen, oder?

Vielen Dank schonmal,
Mefi

Ach ja, weil ich hier gelesen habe, dass folgende Angaben hilfreich sein könnten: Ich bin nach dem Kauf (Ende 2012) umgezogen, daher wahrscheinlich die Ermittlungskosten, ich habe auch noch andere Schulden aus dieser Zeit, sowie einen Kredit, diese werden aber regelmäßig ohne Probleme bezahlt, bzw. abgebucht.
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#2
Aus welchem jahr ist die Hauptforderung ?
Forderungen aus 2010 oder früher wären verjährt

Evtl kannst Du mal das Universum Schreiben verlinken
(Namen und Anschrift abdecken)
 

Mefiku

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2014
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#3
Das weiß ich leider nicht genau:/
Ich hoffe so klappt es, kenn mich leider gar nicht aus.. http: //img5.µ.net/uploads/img019arqo1fvp0t.jpg
 

Mefiku

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2014
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#4
Leider kann ich meinen letzten Beitrag nicht bearbeiten, aber ich habe den Text nochmal so abgeschrieben, schaffe es nicht das Schreiben hochzuladen und der Link scheint nicht zu gehen.

Inkassoverfahren wegen überfälliger Forderung
Forderung der Universum Inkasso GmbH
Ursprungsgläubiger: neckermann.de GmbH i.I.
Forderung aus Warenlieferung
*mein Name*


Sehr geehrte Frau ***,
hiermit zeigen wir an, dass wir die Firma neckermann.de GmbH i.I. vertreten. Die von Ihnen bezogene(n) Ware(n) bzw. Leistung(en) sind noch zu bezahlen! Wir wurden daher beauftragt, das Inkassoverfahren einzuleiten.

Zahlen Sie deshalb - auch in Ihrem eigenen Interesse - den Gesamtbetrag in Höhe von
362,37 EURbis spätestens 22.07.2014

auf: *Kontoverbindung*. Eine detaillierte Forderungsaufstellung finden Sie auf der Rückseite dieses Schreibens.

Da Sie sich mit dem Ausgleich der Forderung in Verzug befinden, sind Sie verpflichtet, die Zinsen seit Verzug und die durch unsere Beauftragung entstandenen Kosten gemäß beigefügter Aufstellung zu zahlen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass es sich hier um die letzte außergerichtliche Mahnung handelt. Sehen Sie es als unser Bemühen an, Ihnen ein gerichtliches Verfahren mit den damit verbundenen Unannehmlichkeiten zu ersparen.

Ein gerichtliches Verfahren kann sich negativ auf Ihre allgemeine Kreditwürdigkeit auswirken.

Mit freundlichen Grüßen

Universum Inkasso GmbH



Auf der Rückseite eben die Forderungsaufstellung, die ich im Eingangspost schon geschrieben habe.

Vielen Dank schonmal für die Mühe und die Antwort im Thread!
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#5
Erst mal checken was Sache ist :wink:

"Sehr geehrtes Universum Inkasso Team ,

zwecks Überprüfung der Forderungsangelegenheit benötige ich folgernde Unterlagen

1,

Legimationsnachweis des für Neckermann zuständigen Insolvenz Verwalters Michael Frege

2
Detailierte Forderungsaufstellung gem BGB § 367

3
Rechnungskopie

4
Zustellungsnachweis der verschickten Ware

Bis zum Erhalt der Unterlagen mache ich von meinem Zurückbehaltungsrecht gebrauch

......

Dann abwarten was kommt und wieder posten
 

Mefiku

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2014
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#7
Nochmal ganz lieben Dank für die Hilfe, es hat sich alles erledigt:)
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#8
Nochmal ganz lieben Dank für die Hilfe, es hat sich alles erledigt:)
Super ! Gib doch noch mal kurz Info wie die gegenseite reagiert hat
 

Mefiku

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2014
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#9
Es kam erst ein Brief, dass sie meine Anfrage derzeit nicht bearbeiten können, sich aber nochmal melden. Gleich am nächsten Tag kam dann ein zweiter Brief, dass sie dem nicht weiter nachgehen und es eingestellt wird.
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#10
Es kam erst ein Brief, dass sie meine Anfrage derzeit nicht bearbeiten können, sich aber nochmal melden. Gleich am nächsten Tag kam dann ein zweiter Brief, dass sie dem nicht weiter nachgehen und es eingestellt wird.
Danke für die Rückmeldung - Aus dem Bauch heraus würde ich sagen das man nicht (mehr ) in der Lage ist Unterlagen vorzulegen
 
Oben Unten