Brief-Interview mit Chodorkowskij "Putin leidet unter Realitätsverlust" (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Brief-Interview mit Chodorkowskij "Putin leidet unter Realitätsverlust"

Putin missbraucht den "Pussy Riot"-Prozess, sagt Russlands prominentester Gefangener Michail Chodorkowskij. In einem Brief-Interview mit der SZ erklärt er, warum das Gericht nicht unabhängig ist - und prophezeit das Erwachen einer neuen Opposition.
Der inhaftierte russische Oppositionelle Michail Chodorkowskij hat Präsident Wladimir Putin vorgeworfen, die Aktivistinnen der Punkband Pussy Riot politisch zu verfolgen. "Das Ziel ist es, Kritikern des Regimes eine Lektion zu erteilen", antwortete der 49-Jährige in einem über Monate schriftlich geführten Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Das Gericht werde "nur ein Urteil bestätigen, das anderswo aufgeschrieben wurde - in der Staatsanwaltschaft oder irgendeiner anderen staatlichen Instanz". Die Verkündung des Urteils gegen die drei Frauen ist für diesen Freitag angesetzt.
Weiterlesen....
 
Oben Unten