Brennstoffbeihilfe (Kohlengeld)

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Dezember 2009
Beiträge
81
Bewertungen
9
ich habe mal eine allgemeine frage zur brennstoffbeihilfe.

also eine bekannte bewohnt eine wohnung von ca. 60 qm. für 300 euro warm. die nebenkosten wurden pauschal vom vermieter festgelegt.
leider muss sie zusätzlich zur heizung noch die beiden öfen der wohnung beheizen, da ansonsten nur eine temperatur von 16 grad in der wohnung herrscht, im schlafzimmer sogar unter 14 grad.
meine frage ist nun, ob sie diese brennstoffbeihilfe beantragen kann da die wahren kosten der unterkunft ja somit teurer sind und sie die kohlen bis dato immer aus ihrem regelsatz abgeknapst hat.
bis dato haben wir gehört das der heizkostenzuschuss für wohngeldempfänger wegfallen soll, aber gilt das auch für den alg2bereich?
lohnt sich hier noch ein antrag auf "kohlengeld" oder wird der von vornherein abgewiesen?

für hilfe in dieser angelegenheit wären wir sehr dankbar.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.881
Bewertungen
17.725
Moin Sonnenstrahl, zunächst schau doch mal auf diesen Link
ob deine Bekannte im Bereich liegt!?
Harald Thome - Örtliche Richtlinien
Für Wohngeldempfänger fällt HZK weg, für ALG 2 nicht, soweit
wie ich weis soll eine KDU-Pauschale kommen.
Anhand der Richtlinien müßte man weiter sehen!
Schreib einfach noch mal!!!! Gruss:icon_pause::icon_daumen:
 

sicky

Elo-User*in
Mitglied seit
12 Januar 2010
Beiträge
145
Bewertungen
34
hallo,

weiss nicht, ob das was nutzt, aber wir heizen unsere wohnung ausschliesslich mit ofen und bekommen 80 euro monatlich pauschal für brennmaterial.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten