• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Brauche Tipps bezüglich Fahrtkosten zur Maßnahme

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

chip2000

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2009
Beiträge
15
Gefällt mir
0
#1
Moin,

Sachverhalt:
Ich bin ner Maßnahme, die noch 3 Monate geht.
Meine Freundin soll nun am 04.01. (Montag) auch in eine Maßnahme im gleichen Ort wo meine ist.
Jetzt will sich Ihre Sachbearbeiterin (weil sie U25 und Ü25, daher verschiedene) das einfach machen und düe Fahrtkosten einsparen, indem es schön heißt, ich könnte sie ja jeder morgen mitnehmen.
Ok, es wäre kein wirklich großer Umweg, trotzdem will ich kein Geld verschenken.
Was mir bisher nur eingefallen ist, was glaubwürdig erscheint, sie fährt erst mal 2-3 Wochen mit dem Bus, bis sie das Ticket nicht mehr prüfen und sie dann mitnehmen, um halt sozusagen das Geld auch noch zu haben, weil Ihr wisst ja, mit dem bißchen, was man bekommt, kann man keine großen Sprünge machen.

Wenn ich sage, ein Bekannter würd sie jeden Morgen fahren, dann wäre das glaube ich zu abwegig, weil dann müssten sie das Geld direkt an diesen überweisen...

Habt Ihr Tipps was ich als Begründung der Arge glaubhaft machen kann, damit die für Sie alleine nochmal Fahrtkosten bezahlen?
 
E

ExitUser

Gast
#2
Ich frage mich, warum du überhaupt eine Begründung brauchst?
Deine Freundin stellt einfach einen Antrag auf Fahrtkosten. Sie kann auch die KM abrechnen. Einfach einen Ausdruck von Falk dem Antrag beifügen, da die ARGE auch nach diesem abrechnet.
Es kann keiner von dir verlangen, jemanden mitzunehmen.
Und wenn die SB deiner Freundin meint, den Antrag abzulehnen, einfach Widerspruch.
Jeder Teilnehmer einer Maßnahme hat Anspruch auf Fahrtkosten und niemand kann gezwungen werden, mit dem Bus zu fahren.
 

chip2000

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2009
Beiträge
15
Gefällt mir
0
#3
Ok, also nur son Formular ausfüllen, Routenberechnung beilegen.
WIE die dahin kommt, KANN/SOLL/MUSS/IST der ARGE egal sein.?

Ich denke, da das sowieso sone widerwillige SB ist, denke ich sie wirds ablehnen, aber gut, ich weiß jetz nicht ausm Kopf ob das irgendwo gesetzlich festgehalten ist, dass die ARGE diese übernehmen MUSS, wenn ja, stehen die Chancen ja gut nach nem Widerspruch.
Werden dann das mal so einreichen, den Widersprich scann ich dann und stell ihn rein, denke jetz schon, dass es soweit kommt.

Habt ihr bezüglich den Fahrtkosten auch son Formular zum direkt ausfüllen zum downloaden, hab jetzt auf die schnelle bei den Anträgen nichts gesehen...
 
E

ExitUser

Gast
#4
Schreibe einen formlosen Antrag.
Wenn du einen formlosen Antrag stellst, wird dir der SB einen Vordruck zusenden.
Soweit ich weiß, gibt es diese Formulare nicht im Internet zum ausdrucken.
Ablehnen kann der Sb den Antrag nicht, denn es stehen dir die Fahrtkosten zu. Der kann sich auf den Kopf stellen, aber anweisen, daß du deine Freundin mitnehmen mußt, kann er nicht.
 

chip2000

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2009
Beiträge
15
Gefällt mir
0
#5
Da könnt ich ja theoretisch auch einfach kurz auf der Arge vorbeigehen und son Wisch holen, sollte ja auch so verfügbar sein, wenns ja Vordrucke gibt....
 

chip2000

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2009
Beiträge
15
Gefällt mir
0
#7
Alles klar dann, wird später besorgt son Wisch, Route hab ich schon eine ausgedruckt, wird dann am besten heut oder morgen abgegeben.

Danke für die Infos, finde Ihr macht sowieso eine TOP-Arbeit hier!
Lese als viel und gerne, da es einfach sehr aufschlussreich ist.


Grüße aus der Pfalz :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten