• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Brauche Rat/Hilfe

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

mantahulule

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
Hallo, bin der Neue..

Soll ich einen Antrag stellen = habe LV, Aktien, die ich anfang 07.06 in das Depot von meinem Bruder verschoben habe, in meinem Depot sind aber auch noch Aktien, die aber gesperrt sind und somit nicht verschoben werden können! Dann habe ich noch ein Sparbuch was 1000,- € über meinem Freibetrag liegt und ein Auto mit einem Wert von ca. 5500,-€!!

Wird die 10% Klausel bei der Bewertung einer LV immer angewendet??

Wenn der Antrag abgelehnt wird, wegen zu hohem "Vermögen", wird einem dann vorgeschrieben wie lange man damit auskommen muß??

Ist doch mein Geld, wo ich eigentlich mit machen kann was ich will :daumen:

Danke für eine schnelle Hilfe

Gruß
mantahulule
 
E

ExitUser

Gast
#2
mantahulule sagte :
Hallo, bin der Neue..

Soll ich einen Antrag stellen bringt im Moment nichts = habe LV, Aktien, die ich anfang 07.06 in das Depot von meinem Bruder verschoben habe, das wirst erklären müssen warum in meinem Depot sind aber auch noch Aktien, die aber gesperrt sind und somit nicht verschoben werden können!

Dann habe ich noch ein Sparbuch was 1000,- € über meinem Freibetrag liegt das mußt auf jeden Fall erstmal verfrühstücken :)


und ein Auto mit einem Wert von ca. 5500,-€!! das Auto wird man wohl akzeptieren...

Wird die 10% Klausel bei der Bewertung einer LV immer angewendet??
Da muß sich jemand anders äußern

Wenn der Antrag abgelehnt wird, wegen zu hohem "Vermögen", wird einem dann vorgeschrieben wie lange man damit auskommen muß?? Denke, die werde dir sagen wann du dich wieder melden sollst. Warum gibst du das Geld nicht vor Antragstellung für Sinnvolles aus?

 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#3
... schließe mich da mal Ludwigsburg(erin) und ihren Beitrag an.

Kläre mal in Ruhe deine Vermögenslage und die evtl. Verschiebereien die du gemachst hast ? ? ? ! ! ! bevor du einen Antrag auf Hilfebedürftigkeit stellst.

Heutzutage bekommen die mehr raus durch den Datenausgleich wie manche so denken :pfeiff: :pfeiff:

Also bevor du evtl. später sogar mit dem Staatsanwalt zu tun bekommst, mache mal Ordnung :mrgreen:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten