• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Brauche Rat für Montag

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#1
Zum Thema:

Habe eine teilweise Erwerbsunfähigkeitsrente rückwirkend ab Juli 04 von 421€ (Nettobetrag) bewilligt bekommen, gezahlt wird erstmalig auf mein Konto ab 01.09.05. Diese Zahlung ist dann für August 05, da Renten am Monatsende gezahlt werden. Nun stehe ich vor dem Problem, dass die Arbeitsagentur mir jetzt schon nichts mehr gezahlt hat, da waren sie ja sehr schnell, hab es ihnen erst vor einer Woche mitgeteilt. Also hab ich jetzt nichts, weiß nicht wie ich Miete und dergleichen zahlen soll. Mein ALG. II betrug 612€ (Regelsatz, Armutszuschlag und KDU). Wie soll ich nun vorgehen? Will Montag direkt zur Agentur, möchte aber nix falsch machen?
 
E

ExitUser

Gast
#2
Da die erste Zahlung erst am 01.09. eingeht, bist du im August noch bedürftig, folglich steht dir für diesen Monat noch ALG II zu.

Ab 01.10. würde dir dann ergänzende Grundsicherung nach SGB XII zu stehen, da ja die Rentenhöhe anscheinend unter deinem Regelsatz liegt.
Im September allerdings wird die Nachzahlung als Einkommen angerechnet.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Im September allerdings wird die Nachzahlung als Einkommen angerechnet.
Die Nachzahlung kann nur als Einkommen angerechnet werden, wenn kyra54 das Geld bekommen hat. Wenn aber für Juli 04 bis Dez. 04 ein anderer Leistungsträger( Sozialamt ) gezahlt hat ist es kein Einkommen, was ihr angerechnet werden kann.

Das betrifft auch die Monate Jan.05- Aug.05, denn für die Monate kassiert die Arge das Geld vom Versicherungsträger.

Dann muß kyra54 klären, wer denmächst für sie zuständig ist und zahlen darf. Bei er Teil EU-Rente kann es ja sein, das sie noch täglich einige Std. arbeiten kann und dann bekommt sie weiter Hartz IV.
 
E

ExitUser

Gast
#4
Sorry, hatte Nachzahlung ab Juli 05 gelesen. :oops:
In deinem Fall gehen natürlich die Ansprüche (Nachzahlung) auf den bisherigen Leistungsträger über. Du erhältst dann natürlich ab 01.09. deine reguläre Rente. Ob du dann zusätzlich Leistungen nach SGB II oder SGB XII erhältst, hängt im wesentlichen natürlich davon ab, ob du für mindestens 3 Stunden täglich erwerbsfähig bist. Ich hoffe, jetzt sind alle Klarheiten beseitigt. :mrgreen:
 

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#5
Erst mal "Danke" für Eure Antworten, würde Euch gerne mal die wichtigsten Seiten des Bescheides per Email schicken, dann kann man das doch besser sehen. Werde das Dokoment als Zip-Datei anhängen, hoffe, es klappt..
 

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#8
Werde mich am Montag melden, sobald ich alles hinter mich gebracht habe. wünsch Euch noch ein schönes Restweekend...
 

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#9
Werde gegen Mittag zur Arbeitsagentur fahren, muß erst noch sehen, ob nicht doch noch was aufs Konto kommt heute morgen.

Nun eine Info, vielleicht auch für andere Neubezieher von Renten interessant:

Habe eben mit der BFA telefoniert wegen des Auszahlungstemines der Renten. Seit April 2004 werden Renten Für Neubezieher am Ende des Monats für den laufenden Monat gezahlt.

Da meine ab 01.09.05 genehmigt ist, heißt dies, daß ich Ende September von dort das erste Mal eine Zahlung zu erwarten habe.

Mal schaun, was die Agentur nachher dazu sagt.
 

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#10
Klärung bei der Agentur

Bin wieder zurück und hoffe, daß jetzt alles klappt.

Hatte das Glück, das die Sb der Leistungsbetreuung, die vorne an der Theke sitzt, zu Mittag war, denn dort kann jeder alles mitbekommen. Die SB´s an der Theke schienen wohl sehr genervt, war wohl einiges los heute morgen, wie man so mitbekam.

So wurde ich zumindest in ein Zimmer gebeten und konnte mein Anliegen vortragen. Es war ein junger SB, der bediente, sicherlich noch ziemlich neu, und beim Nachschaun im PC meinte er, das Geld müßte unterwegs sein, was ich ihm aber nicht abnahm.

Daraufhin ist er zu einer anderen Stelle gegangen, brachte dann auch meine Akte mit und meinte, er wäre nicht angewiesen, jedoch hätte man es jetzt sofort veranlaßt (daher keinen Barcheck) und morgen bzw. übermorgen müßte es auf dem Konto sein (ich laß mich überraschen), auf meine Nachfrage, falls es noch Probleme gäbe, erhielt ich auch zwei Durchwahlen.

Was aber noch interessant war, in meiner Akte war nichts über meine Erwerbsunfähigkeitsrente, daß müsse wohl noch in der Poststelle sein, schon lustig, denn Donnerstag war ich ja schon dort wegen Meldetermin und und wenn ich so recht überlege, weil ich da auch die Rentenangelegenheit angesprochen habe, hab ich das Gefühl, es wird einem oft nicht richtig zugehört.

Ergebnis ist jetzt, daß ich erst mal Weiterzahlung des Alg.II bekomme wie im Folgeantrag vorgesehen, bis die ganze Verrechnerei mit dem Rentenversicherungsträger abgewickelt ist. In absehbarer Zeit würde ich dann auch einen schriftlichen Bescheid bekommen darüber, was mir demnächst noch ergänzend an AlgII zusteht. Evtl. zuviel gezahltes Alg.II ist dann zurückzuzahlen, was ja auch ok ist.

Nun hoffe ich, da es jetzt alles richtig abläuft, ansonsten bin ich für alles weitere gewappnet.

Einen ganz lieben Dank an bschlimme und Rüdiger V
 
E

ExitUser

Gast
#11
Dann wollen wir mal hoffen, dass die Zahlungsanweisung auch tatsächlich schnellestens bei dir ist. Bleibe am Ball und pass auf, dass du die Abrechnung bekommst. Allerdings erhältst du auch eine Abrechnung des Rentenversicherungsträgers. Damit kannst du die Abrechnung vergleichen.
 
E

ExitUser

Gast
#12
Code:
Einen ganz lieben Dank an bschlimme und Rüdiger V
Büdde schön, freut mich, wenn es einigermaßen geklappt hat.
 

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#13
Geld war dann heute endlich drauf, mal schaun, wie es im September abläuft!! Und was evtl. noch alles schiefgeht....

Hätte W. C. mal nicht so viel versprochen, (das Geld kommt pünktlich).......:laber:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten