• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

brauche mal rat

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

angel2005

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Nov 2005
Beiträge
36
Bewertungen
0
ich befinde mich in einem rechtsstreit mit der ARGE da ich seit dezember keine leisungen mehr erhalte nun habe ich eine einladung zum gesprech zum arbeitsvermittler bekommen der meine bewerbungen (10im monat )sehen will. wie soll ich darauf reagieren? zumal ja bekant ist das ich anfang dezember nur noch 10 euro einstecken hatte als ich den eil antrag auf gericht gestellt habe....

muss ich dort trotzdem hin?
anrufen und bescheid geben? oder wie soll ich reagieren

danke schonmal

ach ja ein gesundes neues wünsch ich euch allen
 
E

ExitUser

Gast
Wieso mußt du 10 Nachweise / Monat nachweisen ? Hast du eine EV ?

Sicherlich wird ein Gespräch mehr Info's bringen warum deine Leistungen gestrichen wurden , aber wenn dir die Leistungen komplett gestrichen wurden und du darüber auch einen rechtsgültigen Bescheid erhalten hast, dann solltest du dich auf jeden Fall beim zuständigen Arbeitsamt als arbeitssuchend melden - wichtig für die Rente !
 

angel2005

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Nov 2005
Beiträge
36
Bewertungen
0
ja musste so nen eingliederungs ding da unterschreiben und er meinte es müssen 10 im monat sein wenn ich dem nicht nachkomme werde ich gekürzt.....

noch ist ja alles am laufen warte jetzt auf das gerichtsurteil da keine reaktion auf wiederspruch von der ARGE kam.

Wollte es nur wissen nicht das die dann wieder was gefunden ham und mir wieder was reinwirken können da ich die 10 bewerbungen nicht erfüllen kann
 
E

ExitUser

Gast
Wenn also ein offizieller Ablehnungsbescheid vorliegt das du keinen Anspruch auf ALG II hast dann ist die erneute Anmeldung bei der BA als arbeitsuchend zwingend notwenig.

Wenn du Widerspruch eingelegt hast so ist dieser Widerspruch zur Zeit noch nicht aufschiebend, folglich ist die Entscheidung der Arge rechtsgültig.
Somit sollte auch die EV ihr rechtsgültigkeit verloren haben, denn die beruht ja auf den Anspruch auf ALG II.

Wie sollte man dir auch jetzt was kürzen, wenn nach deren Meinung du keinen Anspruch auf Leistungen hast. :|

Nimm am besten einen Zeugen mit zum Gespräch.

Mache keine Aussagen die nicht zur Sache sind und fordere auf jedenfall ein Gesprächsprotokoll an.

Sofern du, bis zur Aufhebung, deiner Verpflichtung der EV nachgekommen bist , kann man dir nichts wollen. Weise am besten beim Gespräch daraufhin das du bereits einen Rechtsbeistand mit der Sache beauftragt hast.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten