Brauche Hilfe!!!!!!!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

MISSMIMY

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hi ich bin 20 Jahre alt und habe ein probelm,
meine mutter is vor ca 2 Jahren verstorben:icon_cry:nach der Beerdiegung hatte mein Stiefvater mich aus der Wohnung rausgeschmissen:icon_motz:bin den bei einem kumpel untergekommen.Das ging auch ganz gut da ich Kindergeld und den Unterhalt von meinem Richtigen Vater bekommen habe,der mir jetzt den Unterhalt verweigert er hat mir für diesen Monat 1 Euro Überwiesen und Unterschrieben für meinen Sohn.Ich muss mit 164 Euro kla kommen und das aller schlimmste is ich möchte meinem Kumpel nicht mehr länger auf der Taschen liegen geschweige seine Gastfreudlichkeit in anspruch nehmen.
Ja ich weiss ich hätte bestimmt viel Früher etwas machen sollen aba ich bin erhlich mir liegt der Tot meiner Mutter noch schwer am Herzen und ich war bis jetzt froh gewesen das ich überhaupt jemanden hatte ich weiss nicht was ich machen soll ich war bei der ARGE die mir gesagt hat ich solle doch zu meinem Richtigen Vater ziehen da ich unter 25 bin aba ich kenne meinen Richtigen Vater nicht das einzige was ich kenne das was auf Kontoauszug stand.BITTE BITTE Helft mir ich bin echt am Ende weil ich mich nicht mit den ganzen sachen Auskenne
Ich Danke im vorraus Mina
 

franzi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
3.852
Bewertungen
1.600
Der müsste sich doch ausfindig machen lassen.
 

MISSMIMY

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hm ja kla bestimmt aba ich kenne diesen menschen nicht und ich möchte auch nicht zu ihn ziehen weil ich ihn nicht kenne aba das war auch nicht meine Frage die ich hier gepostet habe.Ich bin seit 2 Jahren Allein ich hab nur mein Kumpel ohne ihn waäre ich auf der Strasse ich möchte doch nur eine unterstützung haben um mein Leben wieder in die richgtige Bahn zu lenken^^
Aba ich stosse immer nur auf Hohe Mauern die mir immer in den weg gelegt werden wäre schon nett wenn du vielleicht eine Idee hast was ich amchen könnte?
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Wenn kein Kontakt gewünscht ist, dann sollte man das so hinnehmen. Er wird sie dann garantiert nicht aufnehmen.

Wie ist das zu verstehen, dass dein leiblicher Vater für deinen Sohn "unterschrieben" hat?

Lasse dir von deinem Kumpel einen Zettel fertig machen, in welchem er dir eine Frist setzt, bis wann die die Unterkunft zu verlassen hast. Gehe mit einem Beistand(!) zur ARGE und stelle einen Antrag auf Leistungen nach dem SGB II (ALG II, ugs. Hartz IV) für dich und deinen Murkel. Weise auf deine Notlage und den Zettel deines Kumpels hin. Frage die ARGE nach den Angemessenheitskriterien für eine Wohnung für dich und suche dir schleunigst eine. Unterschreibe den Mietvertrag nicht eher als die ARGE ihn akzeptiert hat.

Ausbildung hast du noch nicht? Und daher zahlt(e) dein leiblicher Vater Unterhalt?

Mario Nette
 

MISSMIMY

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Als meine Mutter verstorben war,war ich noch in der schule aba die hab ich nicht fertig gemacht wegen dem tot meiner mutter.Und ja mein Vater hat mir den Unterhalt gezahlt aba das macht er seit diesen Monat nicht mehr ich musste von 164 Euro Kindergeld leben.Ich möchte nur endlich eine eigene Wohnung haben und und mir kein kopf machen was ich morgen zu essen habe aba das Probelm is das ich erst 20 bin und die Arge mir gesagt hat ich soll zu mein Leiblichen Vater ziehen den ich noch nicht mal kenne nur den Unterhalt von ihm bekommen habe.Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll???
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Kennst du überhaupt den Wohnort deines leiblichen Vaters? Wenn nicht, kann die ARGE nichts fordern. Wenn doch, ist nicht davon auszugehen, dass er dich aufnehmen wird a) wegen der Distanz zwischen euch und b) weil nicht per se davon ausgegangen werden kann, dass er überhaupt Platz hat für dich UND dein Kind. Lass dich auf diese Spielchen nicht ein. Stelle den Antrag bei der ARGE, ohne dich abwimmeln zu lassen. Wenn die ARGE sich weigert, einen Antrag anzunehmen/auszugeben, dann schnapp dir deinen ggf. auch formlosen Antrag und gib ihn im Rathaus ab. Oder bei der Krankenkasse. Oder im Gericht.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
Stelle den Antrag bei der ARGE, ohne dich abwimmeln zu lassen. Wenn die ARGE sich weigert, einen Antrag anzunehmen/auszugeben, dann schnapp dir deinen ggf. auch formlosen Antrag und gib ihn im Rathaus ab. Oder bei der Krankenkasse. Oder im Gericht.....
Mario Nette
........Polizeidienststelle, Deutsche Rentenversicherung, Finanzamt...... und vergiß nicht, dir vorher von deinem Antrag eine Kopie zu machen, die du dir unter Vorlage des Originals abstempeln lässt......:icon_smile:

LG :icon_smile:
 
E

ExitUser

Gast
ARGE die mir gesagt hat ich solle doch zu meinem Richtigen Vater ziehen da ich unter 25 bin aba ich kenne meinen Richtigen Vater nicht das einzige was ich kenne das was auf Kontoauszug stand.

Du mußt Dir bei der Arge den Erstantrag besorgen. Den füllst Du mit Hilfe hier im Forum aus. Bis dahin schreibst Du folgenden Brief an die Arge.


Buxtehude, den 29.05.2009



ARGE
Schlüterstr. 67
1234 Buxtehude


Sehr geehrte Damen und Herren


Hiermit beantrage ich Leistungen nach SGB II ab sofort.

Ich bin Hilfebedürftig und habe außer 164€ Kindergeld keinerlei
Einkommen.


Freundliche Grüße

Unterschrift


Diesen Brief gibst Du MORGEN Persönlich bei der Arge oder beim Sozialgericht in Deiner Stadt ab.

Du nimmst eine Kopie dieses Briefes mit und verlangst auf jeden Fall das Arge oder Sozialgericht die Kopie mit Datum abstempelt und unterschreibt!!! Und die Kopie behältst Du natürlich.:icon_smile:
 
E

ExitUser

Gast
Und lass dich nicht mit mündlichen Absagen der ARGE abwimmeln. Es gilt nur schriftliches! Lass sie sagen was sie wollen. Gebe bitte sofort den Antrag ab (denn die Leistung gilt ab Antragsabgabe) und gebe sie bitte nachweislich ab. Am besten am Eingang der ARGE gegen Quittung. Dann müssen die auch schriftlich antworten, und dann will ich mal sehen, ob sie das wiederholen was sie dir so alles gesagt haben.
 

anna85

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
2 Mai 2009
Beiträge
85
Bewertungen
0
was ich machen soll ich war bei der ARGE die mir gesagt hat ich solle doch zu meinem Richtigen Vater ziehen da ich unter 25 bin

Falsch !!

Du hast bereits jetzt Ansprüche auf 351 € Regelleistung + Kosten für eine Unterkunft, da du eben nicht im Haushalt deiner Eltern wohnst.

Du bist jetzt bedürftig, also Antrag stellen. Wenn Ablehnung dann SG mit Eilantrag.
 

MISSMIMY

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Ok ich hab den Antrag gestellt.
Wie Lange dauert das bis der Antrag durch ist???
Und was muss ich tun wenn die den Antrag ablehnen?
Wie muss ich mich dann verhalten??
Und was kann ich noch beantragen ich hab nix ausser ein Bett und meine Sachen zum anziehen.
Und ich hab noch eine frage wenn ich auf wohnungs suche geh wieviel Miet
steht mir zu also ne ein zimmer wohnung wie teuer darf die sein?

Ich muss sagen das ich grosse Angst habe das das nicht klappt was mach ich dann??
Ich hoffe ihr könnt mir Helfen!!!
Und Danke für eure HIlfe die ich bis jetzt erhalten habe:icon_klatsch:
 

Xivender

Elo-User*in
Mitglied seit
8 April 2009
Beiträge
109
Bewertungen
1
Antrag auf Einrichtungsgeld / Grundausstattung

Mietspiegel kannst Du beim Job Center erfragen...

Anträge dauern von 2 Wochen bis Open End......kommt immer druff an bei welchem Job Center und welchem SB das ganze Ding landet.
 

MISSMIMY

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Ok Vielen Danke aba ich denke ich werde noch mal auf euch zurück kommen falls ich noch was wissen muss:icon_smile:
Euch @llen noch einen schönen Abend^^
 

MISSMIMY

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hm leider nicht der fall mit dem Mietspigel die haben mir leider keine auskünfte gegeben.Wäre toll wenn einer von euch mir sagen kann wie der,derzeitige Mietspiegel ist??
 

rheinlaenderin

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juni 2008
Beiträge
393
Bewertungen
4
Hm leider nicht der fall mit dem Mietspigel die haben mir leider keine auskünfte gegeben.Wäre toll wenn einer von euch mir sagen kann wie der,derzeitige Mietspiegel ist??

Der Mietspiegel ist in jeder Stadt anders. Gib bitte z. B. bei google " Mietspiegel" und den Namen Deiner Stadt ein. Wenn Dir das zu aufwendig ist, kannst Du Dich daran orientieren, eine möglichst günstige Wohnung zu finden, die nicht mehr Zimmer hat als Personen einziehen werden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten