Brauche Hilfe, Jobcenter verlangt Geld zurück wegen Aufhebungsvertrag

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Urmelemama

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juni 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,
ich brauche dringend Hilfe.

Mein Mann hatt Ende Oktober einen Aufhebungsvertrag unterschrieben und aus diesem Grund wurde ALG1 für 3 Monate gesperrt.

Er hat ja dann ALG2 beantragt welches auch gewilligt und bezahlt wurde (für ihn gemindert für mich und die Kinder entsprechend).

Nun bekommen wir plötzlich ein Schreiben vom Jobcenter, sie verlangen das Geld komplett zurück (2500 Euro) da er ja den Aufhebungsvertrag unterschrieben hat und dadurch grob fahrlässig gehandelt hat. Er hätte ja absehen können, dass durch das Schließen des Aufhebungsvertrages Hilfebedürftigkeit eintritt.

Das kann doch nicht wahr sein, wovon hätten wir denn alle Leben sollen, ALG1 war ja gesperrt. Jetzt wollen die alles zurück auch Miete etc.

Kann mir bitte jemand helfen. Wie formuliere ich den Widerspruch.

Vielen Dank.
Birgit
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.372
Hallo Birgit und willkommen.

Zunächstmal eine Frage, warum hat dein Mann diesen Aufhebungsvertrag unterschrieben,
was genau steht in diesem Vertrag?

Auch würde ich dir anraten dich von einem Anwalt beraten zu lassen, gerade in Hinblick
zum Aufhebungsvertrag um zu prüfen war die Sperre berechtigt vom Amt für Arbeit?

Also erstmal muß geklärt werden was stand im Vertrag und was war der Anlass das dein
Mann diesen unterschrieben hat.

Vieleicht finden sich hier schon Ansatzpunkte?

:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten