• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Brauche eure Hilfe bei der Bewertung meines Arbeitszeugnisses.

Merlin

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
7
Bewertungen
0
Guten Abend zusammen,

einige Passagen aus meinem Arbeitszeugnis kommen mir etwas merkwürdig vor.

Ich habe den Eindruck als es kaum besser als eine drei ist, eher schlechter....

Wie ist eure Meinung dazu?

Ich wäre für jeden Hinweis Dankbar.

LG Merlin

Herr xy zeigte hohes Engagement und Einsatzbereitschaft.
Er arbeitete stets sorgfältig, schnell und erfolgreich.
In der Zeitarbeit gibt es selten Gelegenheit zu intensiver Einarbeitung, daher wird von den Mitarbeitern eine besonders gute Auffassungsgabe erwartet. Herr xy zeigte, dass er diese Anforderung jederzeit gerecht wurde.
Zur Teamarbeit war er bestens befähigt.
Er zeichnete sich durch hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit aus
Herr xy führte alle ihm übertragenen Arbeiten stets zu unserer und unseres Kunden vollen Zufriedenheit aus.
Sein Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitern war einwandfrei.
Das Beschäftigungsverhältnis endet mit dem heutigen Tage.
Wir danken ihm für seine Mitarbeit und wünschen ihm für seinen Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
 

Badener

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Sep 2015
Beiträge
399
Bewertungen
171
Hallo,
ich finde "nur in Teilen" kann man das nicht wirklich beurteilen.
LG
 

Merlin

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
7
Bewertungen
0
@Badener danke für deine Antwort, es ist der gesamte Bewertungsteil. Auch die Rheinfolge stimmt. Ich habe es nur aus Übersichtgründen getrennt :)
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
23.245
Bewertungen
14.366
@Merlin

Nun hier hat @Badener recht, weil zum Beispiel fehlt von wann bis wann bzw. als was tätig, dazu welche Tätigkeiten wurden in diesem Zeitraum ausgeführt?

Das Beschäftigungsverhältnis endet mit dem heutigen Tage.
Warum wurde das Verhältnis gekündigt zum Beispiel auf eigenen Wunsch oder neues Arbeitsverhältnis?

Wir danken ihm für seine Mitarbeit und wünschen ihm für seinen Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Der Abschlußsatz ist nicht gerade gut, statt der "ihm" sollte hier der Name stehen.

Beispiel:

Das Arbeitsverhältnis von Herrn XXXXX endet am 31.Januar 2018.
Wir danken ihm für seine guten Leistungen und wünschen ihm weiterhin beruflichen Erfolg und persönlich alles Gute.
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Jan 2014
Beiträge
1.781
Bewertungen
1.422
Moin @Merlin,
Wie ist eure Meinung dazu? Ich wäre für jeden Hinweis Dankbar.
1. Zeitrahmen der Beschäftigung fehlt
2. Welche Tätigkeit wurde ausgeführt
3 ...n

Zitat:Herr xy zeigte hohes Engagement und Einsatzbereitschaft. >>>> und sonst ?
Zitat: Er arbeitete stets sorgfältig, schnell und erfolgreich. >>> Bei was?
Zitat: .... Herr xy zeigte, dass er diese Anforderung jederzeit gerecht wurde. >>> Welche Anforderungen
Zitat: Zur Teamarbeit war er bestens befähigt. >>> Wodurch befähigt?
Zitat: Er zeichnete sich durch hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit aus >>> Bei was?
Zitat: Das Beschäftigungsverhältnis endet mit dem heutigen Tage. >>> Warum?
Zitat: Wir danken ihm für seine Mitarbeit >>> Siehe Anmerkung von @Seepfedchen
 

Elgaucho

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Sep 2017
Beiträge
92
Bewertungen
49
Stets zu unserer vollen Zufriedenheit heißt Note 2 bzw. gut - am besten es schaut nochmal ein Fachanwalt für Arbeitsrecht drüber - ich bin IG-Metall Mitglied und der DGB Rechtsschutz hat mir hier geholfen. Mein Arbeitszeugnis ist insgesamt 3 mal zum AG gewandert bis es passte.
 
Oben Unten