• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Brauche eine Antwort

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Sommerfrosch

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
6 Aug 2006
Beiträge
8
Gefällt mir
0
#1
Ausbildung

Hallo;
ich fange bald mit meiner Ausbildung an.Ich bin verheiratet 3 kinder,80% gehbehindert GDB 80% wir haben ein Auto(15 Jahre alt),das net mehr lange mitmachen wird.Ich bin an das Auto angewesen ohne Auto kann ich mich net bewegen ich habe auch kein Geld um ein neues Auto zu kaufen(hartz 4).Meine frage ist bekomme ich vom Integrationsamt oder von Arge ein hilfe und ein auto zukaufen?

Dnke
 

Zwergenmama

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Gefällt mir
2
#2
Du kannst bei der ARGE den Kaufpreis für ein Auto als zinslosen Kredit erhalten. Dies ist allerdings eine KANN-Leistung und wird erst dann überprüft, wenn Du ein ganz konkretes Kaufangebot vorlegen kannst.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#3
Also wenn überhaupt dann sicher nur als Darlehen, meiner Meinung nach, aber vielleicht weiss jemand besseres zu berichten ;)
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Die Frage ist unter Anträge auch so beantwortet ;)
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Gefällt mir
11
#5
Ich habe die beiden Threads mal zusammengeführt und unter Schwerbehinderte abgelegt, da es hier herein gehört.

So, nun zur Frage:
Du kannst es über 2 Wege versuchen: Kfz-Hilfeverordnung oder über SGB IX. auch über SGB III ann man Zuschüße bekommen.
Laut SGB IX und Kfzhilfe-Verordnung kann man einen Zuschuß zum Kauf bis zu 9.500 € bekommen. Zusätzlich können auch Bedienungshilfen , Umbauten etc. extra übernommen werden. Der Zuschuß ist meistens als Beihilfe zu zahlen.
Wenn Du mal ein wenig nach KFZ-Hilfeverordnung googelst oder nach den SGB´s dann findest Du einiges.
Alternativ kannst Du auch mal hier gucken: http://www.mobil-mit-behinderung.de/

Da findest Du viele Tips. Und wenn Du dann noch Fragen hast, dann her damit.
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Gefällt mir
11
#7
Also, wenn es in Verbindung mit Deiner Ausbildung zusammenhängt, dann wäre die Agentur, bzw. die Arge zuständig. Wenn nicht, dann haben die den Antrag an die zuständige Stelle weiterzuleiten.
Auch das Integrationsamt wäre eine zuständige Stelle.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten