Bräuchte mal hilfe!!!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Linchen88111

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallöchen zusammen

also folgendes problem habe ich (hoffe bin hier richtig!!)

ich bin 20 jahre war jetzt 3 jahre zuhause und konnte nicht arbeiten gehen, hatte starke depressionen... und da meine eltern (vater arbeitsunfähig, mutter hartz 4 empfänger) beide nicht arbeiten gehen können war ich natürlich auch in dem ganzen ding mit drin...
jetzt wollte ich mich für dieses jahr bewerbung um eine ausbildung zumachen... jetzt habe ich durch ein bekannten einen job bekommen als aushilfe in einer arztpraxis bekommen wo ich seit dienstag probe arbeite...

so komme jetzt zum punkt
mich würde jetzt mal interessieren wieviel ich abgeben müsste ans amt ich würde 576Brutto euro(netto ca 457euro) im monat verdienen arbeite 13.5 stunden in der woche... wir wird das jetzt angerechnet... ich verstehe das irgendwie nicht so ganz

danke schon im vorraus!!

mfg linchen
 
E

ExitUser

Gast
Hallöchen zusammen

also folgendes problem habe ich (hoffe bin hier richtig!!)

ich bin 20 jahre war jetzt 3 jahre zuhause und konnte nicht arbeiten gehen, hatte starke depressionen... und da meine eltern (vater arbeitsunfähig, mutter hartz 4 empfänger) beide nicht arbeiten gehen können war ich natürlich auch in dem ganzen ding mit drin...
jetzt wollte ich mich für dieses jahr bewerbung um eine ausbildung zumachen... jetzt habe ich durch ein bekannten einen job bekommen als aushilfe in einer arztpraxis bekommen wo ich seit dienstag probe arbeite...

so komme jetzt zum punkt
mich würde jetzt mal interessieren wieviel ich abgeben müsste ans amt ich würde 576Brutto euro(netto ca 457euro) im monat verdienen arbeite 13.5
Die ersten 100 € kannst Du behalten, von den anderen Hundertern bis zu den vierhundertund.. jeweils 20 €. Also ca. 160 € extra im Monat. (Denke ich jedenfalls) stunden in der woche... wir wird das jetzt angerechnet... ich verstehe das irgendwie nicht so ganz.

danke schon im vorraus!!

mfg linchen
.
 
E

ExitUser

Gast
Wenn du deinen Bedarf aus eigenen Mitteln bestreiten kannst fällst du aus der BG raus. Dazu müsste man wissen wie hoch dein eigener Bedarf ist, also die Miete der Wohnung durch 3 teilen ist dein Mietanteil. So auch verfahren mit den Heizkosten. 351+ Mietanteil+ Heizkosten= dein Bedarf. Liegt er unter deinem Einkommen (netto) fällst du raus aus der BG.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten