bonner wirtschafts akademie gmbh

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Mondkalb

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2009
Beiträge
195
Bewertungen
7
Hallo,

hat Jemand schon Erfahrung mit der bonner wirtschafts akademie gemacht?
Für mich hört sich das nach reiner Geld-und Zeitverschwendung an. Bei Bedarf kann ich den Flyer einstellen.

MfG Mondkalb
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.269
Was sollst Du denn da machen. Ein Flyer brauchst Du nicht einstellen. Man alles auf deren Website nachlesen.
 

Mondkalb

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2009
Beiträge
195
Bewertungen
7
Phase 1 geht 8 Wochen und beinhaltet: Profiling, Tiefenprofiling, 2 Tage Motivationsseminar, gemeinsamer Erfahrungsaustausch und Kompetenzprofil.
Phase 2 geht 6 Monate und beinhaltet Coaching-Phase, sowie Workshop-Angebot und Netzwerkbildung. Ich glaube nicht, daß ich damit wieder in Arbeit komme. Vor Allem nicht in Arbeit, von der wir leben können.

MfG

Mondkalb
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.269
Ja ja die Bonner Akademie verkauft immer irgend einen Stuss als die Ultima-Ratio. In den Job wird dir das nicht helfen, außer dass du wunderbar Bewerbungs-Coachs erlebst, die angeblich in Unternehmen, Personalberatungen und in der Wirtschaft zu Hause sind. Das die Bonner-Wrtschaftsakademie durch ESF-Mittel gefördert wird, stellen die Coachs nicht in den Vordergrund.
Was ist denn dein berufl. Hintergrund?
Ich würde denen und der AA bzw. ARGE die Datenweitergabe schon im Vorfeld untersagen.

Es werden bewusst ganz gezielt die vorhandenen Stärken und Qualifikationen des Teilnehmers in den Vordergrund gestellt und die Eigeninitiative gefördert.

Dabei stehen die systematische Zielfindung zur beruflichen Neuorientierung und die Entwicklung möglicher beruflicher Alternativen im Vordergrund. Alle Maßnahmen, Angebote und Aktionen sind auf nur ein Ziel ausgerichtet: Job finden und Arbeit beginnen.
Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Arbeitsamt gefördert. Den Teilnehmern entstehen keine Kosten.
Das erwartet Sie



Der bwa-Grundgedanke ist die Stärkung Ihres Selbstmarketings:

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine Differenzierungsanalyse aus der Ihr persönliches, unverwechselbares Profil hervorgeht. Sie verfügen anschließend über genau beschriebene Alleinstellungsmerkmale, die Sie gegenüber Mitbewerbern einzigartig machen und die Ihnen die Akquise einer passgenauen Arbeitsstelle ermöglichen. Auf dieser Basis können Sie eine zielgruppenkonzentrierte Bewerbungsstrategie umsetzen, die die Chancen am Arbeitsmarkt deutlich erhöht.
Zu Beginn des gesamten Trainings- und Coachingprozesses wird in einer Diagnosephase als Basis ein Tiefenprofiling durchgeführt. Das Tiefenprofiling ermittelt unter anderem Ihr fachliches Können und Erfahrungen, die Flexibilität und die Breite Ihres möglichen beruflichen Einsatzes und Ihre berufliche Attraktivität. Dieses Ergebnis ist die Basis für das individuelle Trainings- und Coaching-Programm. Die Ergebnisse dieses Profilings werden natürlich absolut vertraulich behandelt und sind Dritten nicht zugänglich.
Die Trainings umfassen:


  • persönliche Inventur und Profilerstellung
  • Zielsuche und -findung
  • persönliches Coaching im Bewerbungsprozess
  • Selbst-/Fremdbild, Stärken-/Schwächen-Profil
  • ausgefeilte Techniken des Selbstmarketings
  • individuelle Bewerbungsstrategien
Die Phasen



Job-to-Job gliedert sich in drei Phasen:

Die erste Phase umfasst das zweitägige Diagnoseverfahren mit dem Tiefenprofiling.
In der sich anschließenden Phase erfolgt die Zielfindung, die Orientierung am Arbeitsmarkt, die (Neu-) Orientierung und die Entwicklung einer individuellen Bewerbungsstrategie mit Training und Coaching.
In der dritten Phase unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Bewerbungsstrategie (Laufzeit bis zu drei Monaten).
 

Mondkalb

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2009
Beiträge
195
Bewertungen
7
Hallo Martin,

das habe ich mir schon gedacht und laß mich darauf nicht ein. Bewerbungstrainings hatte ich schon genug. Die Einwilligungserklärung für die Weitergabe der "anonymisierten" Daten sagt mir auch absolut nicht zu. Da wird mir zuviel weitergegeben. Das unterschreibe ich garantiert nicht.
Es ist aber schon eine tolle Leistung, daß die bwa es vor kurzem geschafft haben soll, 10 Leute auf einmal in Putzstellen zu vermitteln!!! :icon_klatsch:
Ich war Büromitarbeiterin, Brückenkranführerin, Betriebsgärtnerin und Fotolaborantin. Arbeiten kann und will ich, aber ich habe es satt, mich verar...en zu lassen. KdU wurde mir schon gekürzt, Widerspruch gegen Halbierung der Heizkosten abgelehnt.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
gerne Beweise kopieren und Montag von 11-13;00 Uhr in Beratungstelle Buschdorferstr.19-23 neben Schlecker abgeben.
hier wird dir auch kostenlos (evtl. durch RA) geholfen.

schöne Grüße
 

Mondkalb

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2009
Beiträge
195
Bewertungen
7
Mein Sohn hat sich die 100€ für die Hk von einem Freund geliehen und überwiesen. Seit Februar ist er leider auch in Hartz4, hat auch schon 2 Bewerbungstrainings mitgemacht. Auf Bewerbungen hat er bisher nur Absagen bekommen. Mit seiner SB ist er bisher zufrieden.
Meine SB hat mir die bwa ja nur empfohlen und auch gesagt, daß sie mich natürlich nicht dazu zwingen kann. Es würden mir auch keine Nachteile entstehen, im Fall meiner Ablehnung. Das steht sogar auf der Einwilligungserklärung, welche ich auf keinen Fall unterschreibe. Ich warte mal ab, wann sie sich wieder bei mir meldet. Inzwischen bewerbe ich mich weiter auf Stellen, wo ich die Möglichkeit sehe, wieder in Arbeit zu kommen.
Im Februar hatte ich mich auf ein Stellenangebot vom AA beworben. Eine Antwort erhielt ich bis heute nicht. Man hält es noch nicht einmal mehr für nötig, zu antworten.

MfG Mondkalb
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten