Bonner Polizei lenkt ein: Demonstration „Kultusminister nachsitzen!“ findet planmäßig (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.190
Bonn – Die Bonner Polizei hat ihre Absichten, dass „Nachsitzen“ der Kultusminister zu verhindern, indem sie die Abschlusskundgebung der Demonstration „Kultusminister nachsitzen!“ (Donnerstag 10.12.2009) nicht unmittelbar vor dem Tagungsgebäude der Kultusministerkonferenz genehmigen wollte, heute fallen gelassen. In der vergangenen Woche wollte noch eine hochkarätig besetzte Verhandlungsgruppe der Polizei die Abschlusskundgebung der "KMK-Nachsitzen!"-Demo nur in deutlichem Abstand zum Tagungsgebäude erlauben wollen. Vorgeschoben wurden „fadenscheinige“ Überlegungen zum Brandschutz. Erst die Androhung einer einstweiligen Verfügung führte zu einer heutigen (08.12.09) Nachverhandlung. Die Abschlusskundgebung kann nun unmittelbar vor dem Tagungsgebäude der Kultusministerkonferenzkonferenz stattfinden.


weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten