Bochumer Sozialforum mobilisiert für diese Demonstration (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

vagabund

Redaktion
Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
28.03.06, 10.00 Uhr
Bundesweite Demonstration am 3. Juni in Berlin.
"Die deutschen Regierungen sind seit Jahren treibende Motoren in Europa, um Massenentlassungen, Verarmung, Abbau sozialer Grundrechte, Arbeitnehmerrechte zugunsten der Profitinteressen der europäischen Konzerne voranzutreiben.
Sei es die Verabschiedung des 'Stabilitäts- und Wachstumspaktes' (Lissabon 2000) auf europäischer Ebene, oder sei es die Verabschiedung der 'Agenda 2010' mit den Hartz-Gesetzen auf nationaler Ebene: Überall wird das Ziel verfolgt, den größten Sozialabbau seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs durchzuführen.
In Deutschland soll dies nach dem Willen des Kapitals u.a. mit der systematischen Absenkung der Löhne um bis zu 30 % und der entsprechenden Absenkung der Arbeitslosenunterstützung erreicht werden," so beginnt der Aufruf für eine bundesweite Großdemonstration am 3. Juni in Berlin. Das Bochumer Sozialforum hat gestern beschlossen für diese Demonstration zu mobilisieren.
https://www.bo-alternativ.de/
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.600
Bewertungen
4.180
Klasse und dass es noch viel, viel, ...........................mehr werden. Also weiter so.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten