• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

[Bln] 100% Tempelhofer Feld - Stimmt am Sonntag mit darüber ab!

ethos07

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Bewertungen
920
Ich habe lange gezögert, ob ja oder nein richtig ist...

Denn einerseits ruft die Berliner Wohnungsnot nach mehr Wohnungen für Leistungsbeziehende und kleine Lohnbezieher_innen.

Aber andererseits: was da von Senats- und Investorenseite per Masterplan geplant ist, bringt unsereins und allen kleineren Lohnbezieher_innen absolut nüscht!.

Nach dem Senats-Masterplan würden lediglich 9% der zu bauenden Wohnungen auf "günstig" herunter gefördert - sprich: deren Kaltmiete läge bei für unsereins ebenfalls noch völlig unerschwinglichen 6 - 8,50 Euro Kaltmiete !. Und auch diese "günstigen" Mietpreise wären lediglich für 10 Jahre gesichert...
Also wird niemand von uns dort jemals hinziehen können,

Im Gegenteil: die Verdrängung ginge an den Rändern des Tempelhofer Feldes äh Freiheit erst recht voran. Denn neben einem so schicki-micki per Senats-Masterplan für Investoren und Reiche aufgemotzen Feld ist besonders attraktiv leben.

Daher empfehle auch ich inzwischen überzeugt:
Lassen wir das wunderbar freie Feld auch wirklich FREI.
Bis auf ggf. nächste VOLKS-Entscheide der nächsten Generationen.
Berliner_innen, stimmt bis und mit Sonntag mit ab!


Gebt eure Stimme ab:

JA zum THF-Gesetz - das Gesetz der Bürgerinitiative 100% Tempelhoferfeld
und
NEIN zum Gesetz des Abgeordnetenhauses


Das heisst auf dem Stimmzettel: Oben JA - Unten NEIN

Anderenfalls wird der Masterplan des Senats zugunster der Investorenträume umgesetzt.

Sollen nächste Generationen in 20, 50 oder 100 Jahren neu und frei per weiteren Volksentscheiden entscheiden, was allenfalls dort noch entstehen kann. Statt heute kleinkartierte Großinvestoren bauen zu lassen, die eh nix für uns Einkommensarme übrig haben...

Deshalb heute, morgen, übermorgen: 100% freies Feld für das Tempelhofer Feld!

noch mehr Argumente auf :

1 Minute Argumente - Der Kinoclip auf youtube

Ein etwas längerer (13 Min.) Film zum Tempelhofer Feld - sehr schön!

Volksentscheid THF 100% - THFG - Volksentscheid zum Tempelhofer Feld THF 100


Die nächste und letzte Möglichkeit mit deiner Stimme mit zu entscheiden
: am Sonntag in Deinem Wahllokal!

 
Oben Unten