• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bleibt die Maßnahme trotz Jobcenterwechsel?

november89

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Apr 2014
Beiträge
20
Bewertungen
1
Hallo,
Meine SB hat mich für ein paar Wochen in eine Maßnahme gesteckt. Das soll nächste Woche beginnen. Da ich aber gerade frisch umziehe (gleiche Stadt) ist dann ein anderes Jobcenter für mich zuständig. Wenn ich mich jetzt polizeilich ummelde und im neuen Jobcenter den ALG2 Antrag stelle, was passiert dann mit der Maßnahme? Wird die vom neuen Jobcenter "übernommen" oder ist das hinfällig?
LG
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
gute Frage,

da es aber in der gleichen Stadt bleibt sage ich ja zur Massnahme.
Es sei denn du möchtest partu nicht teilnehmen?

dann schrift. an beide JC die Weitergabe deiner persönl.Daten an dritte untersagen!
 

Diamant

Neu hier...
Mitglied seit
8 Apr 2014
Beiträge
12
Bewertungen
1
Also bei uns war das so, als mein Mann zu mir gezogen ist(gleiche Stadt anderer Bezirk) war seine damalige Maßnahme damit beendet aber ich würde sicherheitshalber noch mal beim SB nachfragen, ist ja von Stadt zu Stadt immer etwas anders.
 

november89

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Apr 2014
Beiträge
20
Bewertungen
1
Ich möchte nicht unbedingt an der Maßnahme teilnehmen.. mit Vorbereitungsphase, Maßnahme selbst und "Nachsorge"phase, würde sich alles auf 18 Monate belaufen.

Es ist so. Die Maßnahme wird in meiner aktuellen EGV erwähnt (ja, leider unterschrieben). Die Unterlagen vom Maßnahmeträger soll ich nächste Woche bekommen (aber werde nichts unterschreiben).
Ich ging jetzt davon aus, dass meine EGV mit der Anmeldung im neuen JC ihre Wirksamkeit verliert. Lieg ich da richtig?
Meine SB seh ich nicht mehr, werde ja dann eine SB kriegen. Wollte ihr das auch nich auf die Nase binden
 

hass4

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Aug 2012
Beiträge
1.691
Bewertungen
813
im allgemeinen tauschen die jobcenter untereinander keine unterlagen aus. du fängst da bei null an.

jetzt wird sich das aber so verhalten dass der maßnahmeträger dein fernbleiben von der maßnahme dem "alten-jobcenter" melden wird!!

ob die dann immer noch darauf verzichten mit dem anderen jobcenter zu kooperieren ist sehr fraglich, denn sanktionsgrund ist das höchste gut in diesen läden!

ich würde da ganz einfach mal im jobcenter anfragen!
 

november89

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Apr 2014
Beiträge
20
Bewertungen
1
Ich werde morgen direkt Nachfragen, wie sich das mit der EGV verhält. Selbstverständlich werde ich nächste Woche der Maßnahme nicht fernbleiben.. also einfach schwänzen kommt nicht in Frage. Ich werde nur sämtliche Unterlagen von dort mitnehmen zum Prüfen und definitiv nix unterschreiben. Erstmal etwas Zeit schinden.

Mir fällt gerade noch etwas ein. Mein jobcenter weiß ja, dass ich umziehe.. habe die Genehmigung etc. Allerdings weiß meine persönliche Arbeitsvermittlerin noch nichts von ihrem Glück, dass sie mich bald los ist. MUSS ich der noch vorstellig werden, oder kriegt sie das von allein mit? (Sie wusste von Umzugsplänen, aber nicht dass es nun fest ist)
 
Oben Unten