Bitte um Hilfe bei Internet einstellen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

LG 54

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
210
Bewertungen
34
Hallo ihr Lieben,

da sich hier einige Fachmenschen tummeln, bitte ich um Hilfe.
Ich habe mir auf diesem Laptop einen BKA Virus eingefangen,
sodaß ich mit Vista nicht mehr ins Internet komme.
Komischerweise aber mit Windows 7, nur um Mails abzurufen muss ich nach GMX.
Ich wollte mit meinem anderen Laptop ins Netz,geht aber nicht.
Den habe ich vor gut einem Jahr das letzte Mal benutzt und nichts geändert.
Den musste ich aber auch erst mit telefonischer Anleitung von Router auf Modem umstellen, jetzt geht aber wieder nichts.
Kann mir bitte jemand eine Anleitung schicken?
Ich erreiche meinen Sohn nicht, der eigentlich dafür zuständig ist.
Ich habe Firefox und Internet Explorer drauf.
Ich wäre Euch sehr dankbar.
 

rslg

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 August 2011
Beiträge
952
Bewertungen
217
Linux ist absolut nichts für Computerlaien.

Es gibt auch dort immer wieder viele kleine Schwierigkeiten zu überwinden, aber deutlich weniger Leute,die man fragen kann.
 

Emma13

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2007
Beiträge
1.488
Bewertungen
146
Du hast keine Ahnung. Sorry, wenn ich dir das so deutlich sagen muss.

Nur zwei Beipiele:

Portal

Nicht nur für Ubuntu, kannst du fast alles auf Debian übertragen. Nach etlichem Hin und Her bin ich schließlich beim "Urvater" Debian gelandet (Sqeeze), und das bleibt jetzt drauf, bis die nächste "stable" Distri 'rauskommt (die ist für 2013 angekündigt).

Und hier kann wirklich jeder alles fragen:

Internetforen.de • Foren-Übersicht

Piratenpartei oder IT-Systemelektroniker ??? :biggrin:
 

rslg

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 August 2011
Beiträge
952
Bewertungen
217
Du hast keine Ahnung. Sorry, wenn ich dir das so deutlich sagen muss.

Stimmt nicht, habe mich schon öfter und ausgiebig damit beschäftigt.

Es ist aber leider genau wie bei MS:
wenn die Hardware älter ist, kannst du natürlich kleine, alte Distris aufspielen,aber die neuen modernen bleiben dir verwehrt, meistens aufgrund der fehlenden Treiber für irgendwas.
Und dann hast du bei den alten eben keinen Support mehr.
 

rslg

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 August 2011
Beiträge
952
Bewertungen
217
Support hast du immer, musst nur die richtigen Leute kennen.

Gut, ich korrigiere mich:
man kriegt dann eben keine Updates mehr für seine Version (speziell Ubuntu haut jedes halbe Jahr eine neue Version raus und nicht alle werden lange unterstützt).

Jetzt sollten wir zum Thema zurückkehren.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
...Ich verstehe immer noch nicht wieso ich mit Windows 7 ins Netz komme und mit dem verseuchten Vista nicht. Ist der gleiche Läppi:confused:

Du gibst dir die Antwort doch schon selber :icon_smile:

Ggf. solltest Du bei dem auch unverseuchtem XP Rechner einfach mal eien komplett neue Netzwerkeinrichtung machen und die bisherige Unitymedia Konfiguration löschen damit Du damit wieder ins Netz kommst. Mag sein das sich da was beißt und ist einfacher als dauernd nach irgendwelchen "Häkchen" zu suchen die wir mangels umschreibung auch erstmal nur erraten müßten. Links und Infos hast Du ja schon dazu erhalten.

Wen das immer noch nicht klappt kann man Deine Neueinrichtung Schritt für Schritt durch gehen und Du weißt dann auch was wir meinen. Versteh mich nicht falsch und ist von mir auch nicht bös gemeint, aber Ferndiagnose und Problemlösung so ist immer etwas schwierig.

Linux ist absolut nichts für Computerlaien.

Es gibt auch dort immer wieder viele kleine Schwierigkeiten zu überwinden, aber deutlich weniger Leute,die man fragen kann.

Den ersten Satz unterstreiche ich schonmal nicht. Die ZEiten sind schon ewig vorbei. Installation und Handhabung ist bei Linux genauso unproblematisch wie mit Win oder Mac - hat also weniger mit Laien zu tun.

Aber ich kenne keinen Computer der von der Pike auf im innersten von Hardwareeinrichting bis hin zur Betriebssystemoptimierung rein was für Laien ist - also liegt nicht nur am Win. Die meisten kriegen ihre Rechner vorgekaut...äh..vorinstalliert und klicken in fröhlicher Probiering by klicking manier dort herum ohne wirlich zu wissen was sie da tun.

Andererseits ist es Win was meist auf den rechnern ist und Hardware die nciht sofort mit Linux arbeitet, da mangelts am Support der Firmen die ausschließlich nur MS unterstützen und die freien Gruoppen die entsprechende eigene Tools udn treiber für Linux kreieren müssen da erstmal hinterher laufen. Das kann leider dauern, aber dan dieser Umstände nciht zu ändern.

Aber Fragen zu jedem x-beliebigem Computer udn Betriebssystem, da finden sich gerade im Netz genug Leute. Udn wenn du auf Seiten und in Foren nciht fündig wirst, dann geh Back to the Roots - und stelle Deine Fragen übers Usenet, am besten in englisch auf der internationalen COM Ebene. Da sammeln sich die antwortschlangen in wenigen Tagen On-Demand dann an - bzw. du gehst auch in entsprechende IRC Channels wo man live getipsel führen kann.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Gut, ich korrigiere mich:
man kriegt dann eben keine Updates mehr für seine Version (speziell Ubuntu haut jedes halbe Jahr eine neue Version raus und nicht alle werden lange unterstützt).

Jetzt sollten wir zum Thema zurückkehren.

Können wir, aber dazu noch: Never change a running System und nicht für jeden Müll brauchst Du gleich jedes neue Update. Ist nicht nur bei Linux so, sondern auch bei Win :icon_smile:
 

LG 54

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
210
Bewertungen
34
Jetzt habe ich die IP u.a. per Hand eingegeben und die Verbindung ist hergestellt, ich kann aber nicht ins Internet.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Jetzt habe ich die IP u.a. per Hand eingegeben und die Verbindung ist hergestellt, ich kann aber nicht ins Internet.

2 Dinge Probieren:

1. den Browser den Du verwendest - such in den Einstellungen nach Proxy. Das abstellen und probieren ob Du Seiten aufrufen kannst. Sollte das gehen lags daran.

2. Sollte das nicht gehen, ruf die einstellungsseite Deiner UniyMEdia Box auf und schau mal ob Dein Rechner mit der IP freigegeben ist fürs Internet. (etwaiges unter welcher lokaler IP du diese Seite aufrufst findest du in deinem Handbuch zu dem Ding)
 

Holger01

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
566
#25 bis #28:
Verstehe ich nicht:icon_kinn:

Na, das war spaßig gemeinter Sarkasmus, weil du dich doch schon zwischen den Welten von Vista und Windows 7 bewegst und dabei sowohl I.E. als auch Firefox nutzt.
Da hast du schon genug zu tun...
Da ist Online-Hilfe, ohne dass man deinen Bildschirm sieht, schon schwer genug.

Und da bringt EinHartzianer noch Linux ins Spiel...
 

LG 54

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
210
Bewertungen
34
@Holger01, das war mir klar:icon_smile: ich könnte wohl auch kein Linus runterladen, ohne ins Netz zu kommen.
Ich bin froh, daß ich überhaupt noch mit Windows 7 ins Netz kann.
Das habe ich nur durch Zufall entdeckt.
Ist mir immer noch unbegreiflich. Wenn der Läppi verseucht ist wieso dann Windows7 nicht?
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Danke, wo finde ich denn Proxyeinstellungen?

Mit was für einen Browser arbeitest du denn?

Einstellungen oder Optionen in dem Menü oben und dort ein wenig suchen. Findet sich je nach browser (IE, FF, Opera, Safari oder weiß Gott was) irgendwo dort.

IE und Windows-Standardeinstellungen - START-Systemeinstellungen-Interneteinstellungen dann Registrierkarte Verbidungen und dann LAN Einstellungen (soweit ich das grad im Kopf habe, kann vom Namen Marginal abweichen).

UniyMEdia Box habe ich nicht.
OK, ich versuch es mal anders auszudrücken: Dein Router oder Kabelbox zwischen Computer und eben Kabel, das Dir den Internetzugang ermöglicht mein ich damit. Welche da aktuell bei Dir werkelt weißt bis jetzt ja nur Du.

Edit:
Ist mir immer noch unbegreiflich. Wenn der Läppi verseucht ist wieso dann Windows7 nicht?
Wenn ich den Thread so durchgehe reden wir hier mitlerweile von 3 rechnern:

1. alter XP Rechner der lange nciht mehr in Betrieb war
2. ein Lappi mit Win7 (unverseucht)
3. ein baugleicher Lappi mit verseuchtem Vista der aber bei dir permanent in Betrieb ist.

sind halt verschiedene Rechner. Wie du an den BKA gekommen bist weiß der uckuck, aber er hat nur Deinen Vista Rechner befallen, da alles separate Geräte sind die nciht auf dasselbe zugegriffen haben - logisch oder?
 

LG 54

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
210
Bewertungen
34
Es sind nur 2 Rechner, mit dem verseuchten schreibe ich mit Windows 7. Ich bin aber sonst immer mit Windows Vista gestartet.
Mit windows 7 kann ich nicht an mein Windows Mail Posteingang und muss immer zu GMX.
 

LG 54

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
210
Bewertungen
34
@phardol es ist doch egal wie die Viren heißen, die sind da und stören mich z.Z. nicht.
Ich möchte nur gerne den " sauberen" in Gang bringen.
 

rslg

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 August 2011
Beiträge
952
Bewertungen
217
Schau mal nach Versionen mit dem Zusatz LTS (Long Time Supported). :icon_kinn:
2 Jahre Ruhe und es ist ausgereifter als die Toy-Relesaes zwischendurch.

Danke für den Tipp:

Leider laufen auf meinem Notebook fast keine Versionen mehr, die nach 2008 erstellt wurden.
Meist Grafikkarte nicht ganz kompatibel oder - meistens der Fall - Wlan-Netzwerkkarte funktioniert nicht.
Bei Notebook auch schlecht auszutauschen.
Auch Drucker ist treibermäßig nicht kompatibel - mit keinem Linux.
Und Debian mag ich nicht, höchstens noch Puppy.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Ah OK, da hab ich was falsch verstanden. Dein Lap ist dual Boot mit Vista und Win7 (was meiner Ansicht völliger Quark ist - noch dazu weil Vista ohnehin neben ME zu den schlechtesten Win Varianten aller Zeiten gehört)

Zwei Betriebssystem, die nie gleichzeitig laufen haben getrennte Festplattenumgebungen - daruch ist das eine Win verseucht, und das andere nicht.

Abschließende Klärungsfrage:
Heißt also, mit Win7 kommst du ins Internet aber Dir fehlen die eMail Einstellungen - und Dein Vista ist verseucht?

Wenn ich hier richtig liege vergesssen wir den virus, löschen lieber das Vista nach Sicherung aller dort vorhandenen relevanten Dateien und Du arbeitest dann besser nur noch per Win7. Und anschließend ncoh ein Probelauf per aktuellen Virenscanner unter Win7 ob die Platte wirklich sauber ist.
Was lokal bisher dort an eMails lagert kann Virenverseucht sein, hoffe Du hast da nichts wichtiges. Dann ist alles in Butter und ist einfacher als lange bei Vista mit Virenentseuchung anzufangen oder umständlich lange da herumzuhuddeln.

Wäre mein Vorschlag dazu.

Weiter im Text:
Deine eMail Einstellungen machen wir nach dem Herstellen Deines Internets, das hat mit Mailprogramme-Einstellungen zu tun, die wieder was anderes sind als Internet. Dazu müßtest du uns verraten mit welchem eMail Programm du arbeitest.
 

LG 54

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2010
Beiträge
210
Bewertungen
34
An das verseuchten Vista gehe ich nicht mehr dran, das macht mein Sohn schon, irgendwann.
Den anderen möchte ich ans laufen bringen, da ist alles drauf was ich brauche.
Proxyeinstellungen habe ich gefunden, da ist kein Häckchen.
Wenn ich eins hin mache muss da was eingegeben werden.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
An das verseuchten Vista gehe ich nicht mehr dran, das macht mein Sohn schon, irgendwann. Den anderen möchte ich ans laufen bringen, da ist alles drauf was ich brauche.

Gut, dann ist das geklärt und soweit alle Missverständnisse soweit ausgeräumt.

Proxyeinstellungen habe ich gefunden, da ist kein Häckchen.
Wenn ich eins hin mache muss da was eingegeben werden.

LAss es wie es ist, es läuft da du ja gerade damit hier schreibst. Also bist du schon damit im Internet :biggrin:

Bleibt Dein eMail-Problem. mit welchem eMail Programm arbeitest Du? Dann richten wir Dein GMX Postfach dort nur noch ein und gut ist.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten