• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

bitte um Hilfe :-( alleinerziehende Mami steigt bei Berechnung nicht durch

paulnessi

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Jul 2014
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo ihr* :)*
Hoffe mir kann jemand helfen . Bin jetzt seit 7 Monaten alleinerziehende Mama und bekomme Harz 4 .Hab* mittlerweile 3 verschiedene Berechnungen bekommen und verstehe alles hinten und vorne nicht**
Ich wollte fragen wieviel mir mit meinen Kindern zusteht aber nur zum Leben ohne Miete .Also nur zum leben Strom u.s.w*
Hier meine Daten
Ich 39
Mein Sohn 6 Jahre*
Meine Tochter 13 Jahre*
368 Kindergeld
Unterhalt 225 für ein Kind*
154 Halbweisenrente für das andere Kind .
Das ist* das was ich so bekomme .
Miete kalt 365 Euro
Nebenkosten 127 Euro
Heizkosten 100 Euro
Miete wird komplett vom Jobcenter direkt an Vermieter über wiesen.
Jetzt meine Frage wieviel steht mir von der ARGE noch zu ohne miete ?
Achso hab ein Auto und ein* minnijob wo ich 80 Euro verdiene.Warmwasser Zubereitung ist nicht in Nebenkosten erhalten.
Hoffe das reicht als Angabe*
Bitte um Hilfe da ich jetzt 3 mal sehr abweichende Beträge erhalten habe.
 

desmona

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Sep 2007
Beiträge
1.126
Bewertungen
398
Hallo...erst mal herzlich willkommen in unserem Forum...

hier mal eine schnelle Rechnung (nach deinenAngaben):

...ich laß KdU außen vor, da an VM überwiesen

Dein/euer Bedarf:

391,- Regelbedarf Mutter
261,- Sohn, 6 J
261,- Tochter, 13 J
140,76 Alleinerz.zuschlag
--------------------------
1053,76

Einkommen:

368,- KG
225,- KU
154,- HWR
------------------
747,-

80,- € aus Minijob werden nicht angerechnet, da Freibetrag 100,-€

1053,76 Bedarf
- 747,- Einkommen
-----------------------
= 306,76 Anspruch v. JC


Das Beste ist, du lädst deinen letzten Leistungsbescheid mal anonym hier hoch...dann können wir schauen ob noch Fehler drin sind...
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Warmwasser Zubereitung ist nicht in Nebenkosten erhalten.
Das muss das JC auch bezahlen. Das müsste also im Bewilligungsbescheid auch auftauchen. Erwärmst Du das Wasser mit Durchlauferhitzer/Boiler?
 

Erolena

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.507
Wenn du das Warmwasser fürs Baden/Duschen auf eingene Kosten erwärmst, gibt es einen Mehrbedarf für Warmwasserzubereitung, z.B. wenn du fürs Bad einen Gas-Durchlauferhitzer oder Elektroboiler hast.

In der Anlage "Kosten der Unterkunft und Heizung" bei Punkt 3 (Seite 2 oben) "dezentrale Warmwasserbereitung" ankreuzen.

Der Mehrbedarf beträgt 2014
8,99 € Alleinstehende/Alleinerziehende
3,13 € Sohn 6 Jahre
3,13 € Tochter 13 Jahre
= 15,25 Mehrbedarf
 

desmona

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Sep 2007
Beiträge
1.126
Bewertungen
398
Wenn du das Warmwasser fürs Baden/Duschen auf eingene Kosten erwärmst, gibt es einen Mehrbedarf für Warmwasserzubereitung, z.B. wenn du fürs Bad einen Gas-Durchlauferhitzer oder Elektroboiler hast.

In der Anlage "Kosten der Unterkunft und Heizung" bei Punkt 3 (Seite 2 oben) "dezentrale Warmwasserbereitung" ankreuzen.

Der Mehrbedarf beträgt 2014
8,99 € Alleinstehende/Alleinerziehende
3,13 € Sohn 6 Jahre
3,13 € Tochter 13 Jahre
= 15,25 Mehrbedarf
...mit der Antragstellung ist sie ja schon durch:wink:...

sie hat ja schon nen BWB...ich schätze mal ist viell. schon in KdU eingearbeitet...

@paulnessi...es wäre wirklich hilfreich deinen Bescheid (anonym) hier einzustellen...viell soga alle...um wirklich Fehlberechnungen zu erkennen bzw. Widerspruchsmöglichkeiten auszuloten...
 
Oben Unten