• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bitte lesen,ich brauche dringend Hilfe bei einem grossen Pro

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

yingyang19

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo erstmal,
Also ich bin 19 Jahre alt und bin im Januar dieses Jahr mit in den Antrag von meinen (jetztigen) Ex reingekommen. Im April sind wir dann auch in eine grössere Wohnung gezogen.
(Habe aber schon seit letztes Jahr im Mai bei ihm in seiner kleinen Wohnung mitgewohnt.)
Jeder hat jetzt halt 311 Euro bekommen und die Miete von ca 360 Euro wurde von Hartz4 bezahlt.

Nun haben wir uns Anfang Dezember getrennt und wollen auch getrennte Wege gehen.(Er hat auch schon eine Neue. Zu der er im März nächstes Jahr hinzieht. Sie wohnt ca 100km entfernt von Flensburg. Er hat auch keine Probleme weiterhin Hartz4 zu beziehen für seine neue Wohnung und den Bedarf, da er schon 25 Jahre alt ist.)

Aber ich weiss momentan nicht weiter..... :cry:
Ich werde die Wohnung zum 1.April 06 kündigen, da Sie für mich allein natürlich zu teuer ist.
Das heisst das ich in eine kleinere Wohnung ziehen muss.
Das ist ja nur das Problem Wohnungssuche was jetzt auch nicht das Thema ist.

Mein Problem ist das ich nicht weiss ob mir nun weiterhin Hartz4 zusteht und mir eine Wohnung und Bedarf bezahlt wird.

Weil es gibt doch da so ein Gesetz wo es heisst Jugendlichen unter 21 wird keine Wohnung bezahlt wird.

Dazu muss ich sagen das meine Eltern getrennt bei Dresden wohnen und selber Hartz4 beziehen und deren Wohnung auch zu klein ist. Also kann ich da nicht einziehen.

Und nun brauch ich wirklich Hilfe!!!.....

Achja ich mach momentan eine Massnahme von Arbeitsamt die am 4.3.06 endet.

So wenn ich was vergessen hab zu erzählen dann bitte Fragen...

Gruss Yingyang

Nachtrag: Ich würde gerne nach Dresden zu meinen Eltern in eine eigende Wohnung ziehen weiss aber auch nicht ob mir da Geld gezahlt werden würde dafür und ob man die Umzugskosten erstattet bekommen würde.

Ja und wenn's nicht geht muss ich erstmal in Flensburg bleiben..... :cry:
 

hummellinge

Neu hier...
Mitglied seit
8 Dez 2005
Beiträge
93
Bewertungen
0
Hallo,

ich kann Dein Heimweh verstehen - hast du mal mit der ARGE darüber gesprochen über das Problem? Ich bin mitten im ALG II von Kamenz auch nach Berlin umgezogen, abgesehen davon das es unten nicht vorranging und ich von heute auf morgen ohne Bude dastand und das Amt mir nicht half - ich persönlich würde über das Problem erst mal mit beiden ARGEN reden, also Flensburg und Dresden und sehen was die sagen.

Das einzigste was ich noch weis, das Du bissel gucken musst, welche Wohnungen die dir in DD anbieten. Ich presönlich hab über Freunde mitbekommen, das künstlich gewisse Brennpunkte hergestellt werden....

Tschüß und trotzdem schöne Weihnachten...

Hummel
 

yingyang19

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hi danke für deine Antwort aber was meinst du mit:das künstlich gewisse Brennpunkte hergestellt werden....

Weiss net wie du das meinst.

Gruss Yingyang
 
E

ExitUser

Gast
Mein Problem ist das ich nicht weiss ob mir nun weiterhin Hartz4 zusteht und mir eine Wohnung und Bedarf bezahlt wird.

Weil es gibt doch da so ein Gesetz wo es heisst Jugendlichen unter 21 wird keine Wohnung bezahlt wird.
Solche Gesetze gibt es noch nicht. Du stellst Antrag auf volle Kostenübernahme deiner Wohnkosten beim Amt. Diese werden dir dann wegen der Unangemessenheit einen Wohnwechsel nahelegen. Damit beantragst du dann die Kostenübernahme für den Umzug und suchst dir eine kleinere Wohnung, dessen Konditionen du vor Abschluss eines Mietvertrages nochmals zur SB vorlegst und die Übernahme der Kosten bestätigen lässt.

:daumen:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten