Bin total verwirrt und bräuchte Hilfe.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Amanda81

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
11
Bewertungen
0
Einen guten Abend miteinander,

da ich ja noch neu bin will ich mich auch gleich mal kurz vorstellen.
Also ich bin die Sandra 33 Jahre alt bin verheiratet und habe 3 Kinder mit 15,11 und 6 Jahren.
Von Beruf bin ich Zimmermädchen.
Mein Mann hatte bis vor kurzen auch noch Arbeit aber da ist er leider gekündigt worden (aber nicht aus Eigenverschulden sondern wegen Arbeitsmangel).
Nun bekommt er ALG 1 aber nur 954 Euro was zu wenig ist leider und wir sind nun gezwungen so lange er nichts neues hat Harz 4 zu beantrage.
Deswegen waren wir vor ca. 2 Wochen im Jobcenter und haben einen Antrag gestellt, bei diesem Vorabberechnung kamen wir auf ca. 360 Euro.
Nun ist heute der Bewilligungsbescheid gekommen und da sind es nur noch ca. 220 Euro, kann das sein das es auf einmal so wenig wird.
Es hat sich ja nichts verändert seit der Berechnung und die Daten wir damals mitgeteilt haben sind ja die selben.
Also mal eine kleine Auflistung was wir so bekommen:

Alg 1 von meinem Mann 954 Euro
Lohn von mir 900 Euro Brutto und 620 Euro Netto
Kindergeld für die 3 Kinder 558 Euro

So nun unsere Ausgaben:

Miete Kalt 600 Euro
Nebenkosten einmal -
Müllabfuhr 60 Euro
Und Wasser-Abwasser 40 Euro

Dann strom und Gas wird direkt an Eon bzw Yello überwiesen:

Strom Eon 112 Euro
Gas Yello 252 Euro
KFZ Haftpflicht monatlich 35 Euro


Hoffe mal ich habe nichts vergessen.
Ok ich weiß die Wohnung ist so zu teuer aber es hat die ganzen 5 Jahre geklappt als mein Mann arbeit hatte und er wird ja wieder welche bekommen und Umziehen wollen wir nicht unbedingt.
Mich würde es nur interessieren ob die sich verrechnet haben oder was vergessen haben.
Denn von 360 auf 220 ist doch schon ein großer Sprung.

Anbei schicke ich euch noch die Unterlagen die ich bekommen habe meine Daten sind aber geschwärzt.

Hoffe Ihr könnt mir mal ein wenig helfen.

Lg
Sandra

P.s. Ich habe jetzt 10 mal versucht die Unterlagen hoch zu laden als PDF, RTF und als JPG, aber es kommt immer eine Fehlermeldung - Unterlagen.pdf:
Das Hochladen der Datei ist fehlgeschlagen
Was kann ich noch tun???
 

Amanda81

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
11
Bewertungen
0
Ok dann werde ich mal alles soweit in die Wege leiten.
Wie lange darf das denn dauern bis ich die Antwort bekomme.
Werde den Brief am Montag Morgen einwerfen.
 
Oben Unten