• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bin neu hier und brauche Hilfe!!!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

sara0605

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Aug 2007
Beiträge
8
Gefällt mir
0
#1
Hallo!!

Ich bin neu hier und bräuchte mal ein wenig Hilfe.

Ich möchte mich von meinem Mann trennen. Wir haben 2 Kinder, 7 und 5 Jahre. Ich bin seit etwas über 7 Jahren Hausfrau, habe also kein Einkommen.

Muß ich jetzt Arbeitslosengeld II beantragen und/oder ARGE?? Ich bin ziemlich unwissend in dieser Hinsicht, aber ich hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen.

Wer bezahlt die Miete? Ich würde mit meinen beiden Kindern ganz gern in eine andere Stadt ziehen, die Wohnung in der wir jetzt leben, ist ohnehin zu groß und zu teuer für 3 Personen, dies würde, wie ich schon rausgekriegt habe, längstens für 6 Monate bezahlt werden. Wer übernimmt die Umzugskosten bzw. Renovierungskosten? Und was ist mit einer eventl. Kaution für die neue Wohnung? Mein Mann wird wohl die Hälfte der alten Kaution haben wollen!

Es ist schon schwer genug, einsichtig zu sein, wenn es nicht mehr geht und nun ist der Punkt leider gekommen. Ich bin schon sehr durcheinander und würde mich freuen, wenn mir hier jemand hilft!! Danke schön!!!

Gruß sara0605
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
Sara

solange Du nicht geschieden bist muss "Dein Noch Mann" für Dich und die Kinder aufkommen.

Beantragen kannst Du natürlich alles,aber wie gesagt.

ich würde mich RAwaltlich beraten lassen,damit Du/ihr so schnell wie möglich eine eigene Wohnug bekommt.
Sollte der Umzug dann von der ARGE/Sozialamt genehmigt werden,und nur dann können auch sämtliche Kosten vom Amt übernommen werden.

Toi toi toi
 

Purzelchen

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
#3
Hallo,also wenn du kein Einkommen hast müstest du schon Alg2 beantragen.Normalerweise würden die auch die Kaution bezahlen,aber ich glaub das ziehen die dir hinterher wieder ab in Raten.Bin mir da aber aber nicht so sicher.Dein Mann muss Kindesunterhalt zahlen für die Kinder und eventuell für dich auch jenachdem was er für ein Einkommen hat.Sollte er nicht zahlen wollen kannst du über das Jugendamt ne Beistandschaft einführen lassen dann wird er zahlen müssen.Ansonsten wenn er nicht zahlen kann den Kindesunterhalt kannst du Unterhaltsvorschuss beantragen beim Jugendamt.Dein Mann müsste zahlen ab dem Tag oder Monat Datum wenn du die Scheidung eingereicht hast und in eine andere Wohnung gezogen bist.Also dann wenn das Trennungsjahr beginnt.Umzugskosten/Renovierungskosten zahlt glaub ich auch die Arge.Ruf einfach mal bei deiner zuständigen Arge an und frag mal nach.Ja und in ne andere Stadt ziehen wird wohl schwierig werden.Du kannst ja auch in der selben Stadt um ziehen am anderen Ende der Stadt so zu sagen und weit genug weg wohnen.Und was ist denn mit den Möbeln von Euch?Ihr müsstet glaub ich den Haushalt auflösen.Mach den Fehler nicht wie ich und hau ohne alles ab.Was dir zusteht aus der Wohnung auf alle Fälle mitnehmen.Das Kinderzimmer der Kinder auf jeden Fall mitnehmen die Möbel von den Kindern usw.Such dir schnell nen guten Anwalt der dich berät in allem.Du schaffst das schon glaub mir.:icon_daumen:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten