• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Bin in einer Massahme. bald schon wieder eine ?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallöchen :)


Habe mal so ne allgemeine Frage.

Und zwar bin ich seit dem 6.11.2006 in einer Weiterbildung für Lager und Logistiker. Die geht jetzt noch bis zum 26.1.2007. Über den Sinn und Zweck dieser Massnahme brauch ich nur eins zu sagen: Statistikbeschönigung.

Jetzt kam mir gestern mein Fallmanager mit der nächsten Massahme schon an die am 1.2.2007 anfängt und bis zum 31.12.2007 geht. Wieder sowas das ich jetzt noch mache. Nur wollen die das wir da wieder Bewerbungstraining, Deutsch, Mathematik, Englisch, Wirtschafts und Sozialkunde etc machen sollen.

Und wieder Praktikum :kotz:

Sklavenarbeit.

Kann die Arge es wirklich verlangen so kurz hintereinander wieder eine Massnahme mir anzubieten?

Hab mal "gehört" das man dazwischen eine Art Ruhezeit haben muss und sein gerade erst erlernten Fähigkeiten oder Wissen einzubringen um somit einen arbeitsplatz zu erhalten vielleicht

Lasst mal hören was ihr davon haltet. :?
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Nein wie es aussieht nicht

Hab auch noch keine richtige Einladung mit Rechtsbehelf
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Eine Ruhepause einzuhalten ist auf jeden Fall nicht vorgeschrieben, im Gegenteil gerade bei U25 ist alles zu unternehmen um den Betreffenden zu beschäftigen ;)
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
Schön ausgedrückt Arania :mrgreen:

Also im Klartext heisst das die wollen mich um jeden Preis aus der Statistik nur weil ich U 25 bin.

Mmh was ist dann wenn ich Ü 25 bin? Abgeschrieben schon?


Naja werde diese scheisse über mich ergehen lassen.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#6
So heute war der 1 Tag in dieser "Massnahme"

Also erstmal kam mein Fallmanager rein und plapperte gemeinsam mit dem Leiter der Massnahme die Sanktionsliste runter und was passiert wenn wir nur einmal unentschuldigt fehlen :motz:

Dann durften alle ne EGV unterschreiben. An Ort und Stelle.

Ich nicht. Meine wird mir zugeschickt wie es aussieht.


Dann doch mal was positives. Ich kriege 145 € zusätzlich :D

Jetzt die negativen Dinge

Praktikum (zwangsweise und unter Kontrolle der Betreuer)

Schulungsräume sind das letzte. Nichmals ordentliche Sitzgelegenheiten, sondern Tische und Stühle die in der Grundschule nur vorzufinden sind.

Manche der Teilnehmer aus anderen Gruppen sehen sehr nach Drogenkonsum aus (kenne davon nen paar persönlich und weiss das)

Und die anderen nehativen Dinge werde ich mal nächste Woche begutachten .


Na das kann was werden :(
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#7
So weiter geht es.

Positive Dinge:

Wirklich nette Lehrer

Nette junge Leidensgenossen

Bei Bewerbungen helfen die richtig gut.

Der Unterricht ist nicht ätzend lang


Negative Dinge:

Lehrer pfuschen dermaßen in den Bewerbungen rum das keine persönlichen Merkmale mehr zu finden sind.

Der Unterricht ist fadenscheinig und enthält nicht wirklich informatives Material.

Schlechten Launen einzelner Lehrer und Lehrgangsleiter ist man ausgesetzt.

Und man merkt das man da wirklich nur ist damit man aus der Statistik ist. Wir haben da Leute mit Fachabi die echt gut sind und eine andere Art von Massnahme hätten gebrauchen können. Ein paar darunter haben keinen Hauptschulabschluss, aber wollen diesen machen da sie genau wissen das es so sonst keine auf dem arbeitsmarkt für sie geben wird. Aber anstatt das die den machen können wurden die in diese Massnahme gepackt ohne die Chance zu bekommen ihren Abschluss nachzuholen:icon_neutral:

Denke weitere werden nun nicht mehr folgen da ich bald meine Lehre fortführen werde und damit meine Berufsausbildung endlich abschliessen werde.:icon_party:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten