Bin gerade erst AU(Arbeitsunfähigkeit) und bekam daraufhin eine einladung zum JC!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
Hallo Leute,
hab da ein folgendes anliegen, also
Ich bin gerade erst AU(Arbeitsunfähigkeit)geschrieben vom Arzt seit Heute und genau Heute kam per Post eine einladung zum JobCenter, ich soll zu einen Termin : um über meine Berufliche situation zu besprechen ausserdem soll ich, bzw. nachweis meiner Bewerbungsaktivitäten mitbringen bzw. Bewerbungsanschreiben

Also meine AU hab ich den Jobcenter heute nach Arztbesuch persöhnlich eingereicht(natürlich gegen empfangsbestätigung), dann kanm ich nach Hause und schaute in den Briefkasten, dann war die Einladung zum JC drin.

Und der Termin fällt genau auf meine AU und wie es aussieht müsse ich mich dann wohl weiterhin noch AU schreiben lasse, bis ich wieder gesund bin.
(Und ja ich weiß auch schon das eine AU ausreicht um bei diesen Terminen fern zu bleiben)
Also wie regle ich es jetzt zb. um den Terminaufschub, ich kann ja noch nicht wissen, wann ich wieder gesund bin ? so das es nicht sofort innerhalb von einigen tagen nach ablauf der AU ist, evtl wird es länger sein die erkrankung.

Und was ist damit gemeint mit "nachweis meiner Bewerbungsaktivitäten mitbringen bzw. Bewerbungsanschreiben "
etwa jede einzelne bewerbung als Kopie oder etwa ne liste, wo ich mich bisher beworben hatte ?

Schonmal danke im vorraus
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Die Meldeaufforderung scheint sich mit deiner AU überschnitten zu haben. Einfach den Antwortbogen zurück schicken und vermerken, dass man Au ist und auf die Meldung vom XX verweisen. Kannst dich auch garnicht melden, weil du ja bereits deine AU angezeigt hast. Wie du es machst bleibt dir überlassen. Der Satz mit den "Bewerbungsaktivitäten mitbringen" scheint mal ein neuer Textbaustein bei der Standardmeldung zu sein. Ausschlaggebend ist, was in deiner EGV/VA dazu vereinbart wurde. Wurde dahingehend nicht vereinbart, dann:icon_party:
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
@Anna B.
Ja sorry, aber man weiß ja bedenklich, das man ja durcheinander kommen kann. bei den ganzen hickhack auch nervlich vor allem !

Und was ist wenn ich anschließend immer noch AU bin und die schicken mir nen termin der auf der folgebescheinigung liegt ?
oder kann ich dann auf den schreiben auch vermerken,zb. "Melde mich persöhnlich wenn AU tatsächlich beendet ist!"
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
Hallo,

kein Problem...

nur so viele eröffnete Threads bringen uns auch durcheinander..

wenn du weiterhin au bist und hast eine neue Bescheinigung deines Arztes vorliegen, dann füllst du die Anlage wieder erneut aus...bin noch au, bis voraussichtlich....Kopie der AU-Bescheinigung ist beigefügt..

dann haben die das zu akzeptieren und gut ist...
 

Speedport

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
Ich würde mich nicht auf das Schreiben des JC melden - Du hast es nicht erhalten.

Warum?

Das JC könnte konstruieren:

Der HE hat heute den Termin erhalten, ging sofort zum Arzt und ließ sich AU schreiben. Anschließend reichte er die AU bei uns ein.

Er hat sich sicher nur des Termines wegen AU gemeldet, deshalb müssen wir nun sofort eine "Wegunfähigkeitsbescheinigung" von ihm anfordern.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.306
Bewertungen
24.772
Muss man nicht sowieso unaufgefordert nach der AU am ersten Tag den man wieder gesund ist, den Termin nachholen?
War mir so.
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
@Speedsport ich behaupte das ich das schreiben vom JC erst bekam als ich am 2tag AU war. Das mit Wegeunfähigkeitsbescheinigung, da hab ich mir auch schon den Kopf weg gerissen(bzw. gedanken gemacht) und so leicht wird auch keine ausgestellt.

@ZynHH ne ganz gute frage, das würde mich auch interessieren

@Anna B. glaub mir, bin echt der letzte der es will, das man hier durcheinander kommt, man ist ja in unserer lage schon gehandicappt genug wegen JC und ALG2..... und wenn die es so dann akzeptieren, dann hoffe ich auch das es gut ist.

Ausserdem werd ich demnächst laufend in Zahnärztlicher behandlung sein und das versuche ich dann auch irgendwie als vorwand zu nehmen .


Und noch was, bisher in der vergangenheit, bekam ich auch schonmal jeweils einladungen obwohl ich AU gemeldet war. einmal etwa vor 2jahren, bin ich trotzdem hin, meine damalige SB meinte, was mache ich da und ich dachte man müsse erscheinen. Und das letzte mal war sowas im letzten Herbst, da war ich noch nicht offizielle ELO und war auch AU und bekam ne einladung, ich ging ebenfalls hin, da ich es ja bisher nicht wusste das ne AU ausreicht.
Aber jetzt sind wir ja schlauer
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
Bloß nicht, hab mich mal schlau gemacht hier im Forum und ebenfalls bei meinen Arzt, nur wenn irgendwas ist mit Gerichtlich usw. dann gäbe es eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung, sagte mein Arzt !

Falls JC mir blöd kommen will, sag ich denen, die können meinen Arzt konsultieren:biggrin::icon_party:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.306
Bewertungen
24.772
In manchen Einladungen steht dann, falls man zum angegebenen Termin AU ist,
dass man sich am ersten Tag nach der AU beim JC melden soll.
Also nochmal die Einladung angucken oder die EGV ob das da drin steht. Du kannst dich sowieso nicht immer Krankschreiben lassen um da nicht hinzumüssen....
Bin gespannt ob der Zahnarzt dich wochenlang krankschreibt....
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
also EGV die letzte hatte ich nicht unterschrieben, weil ich verhandeln wollte und darauf gabs vom JC keine antwort. Und das war im letzten Jahr, bevor ich meinen Job aufnahm in der Leihfirma bis zum letzten Dezember.:biggrin:

Klar schreibt ein Zahnarzt niemanden wochenlang krank.
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
Update : bin ja Krank also AU geschrieben,reichte AU beim JC ein gegen epfnagsbestätigung, dann bekam ich schreiben vom JC mit Termin, und nun ein neuer Termin beim JC und der vorherige Termin entfällt(steht im schreiben drin), also dann morgen früh hin und antwortschreiben abgeben das ich AU bin und fertig
 

Slave1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juli 2012
Beiträge
358
Bewertungen
25
stimmt oder so ! Dann eben per Fax beim nächsten Kiosk der hier um die ecke ist !
Denn besser FAx damit ich dann auch was in der Hand habe, das die es bekommen haben
 
E

ExitUser

Gast
Hab das gleiche Problem: War am Dienstag beim Arzt - der hat mich eine Monat AU geschrieben (chirurgischer Eingriff fällt an) - am Mittwoch war ich auf dem Amt - hab die AU persönlich abgegeben und am gleichen Tag (Abends) lag eine Einladung vom JC im Briefkasten. Darauf hin hab ich Heute beim JC angerufen - alle Nummern führen zu einer Hotline (Direkt zum jeweiligen Berater ist seit kurzem gar nicht mehr möglich) Die meinte ich soll den Termin wahrnehmen, ausser ich werde an dem Tag operiert :icon_eek::icon_neutral::icon_neutral:
Gehts eigentlich noch??? Wollen die mir wieder ne EVG reindrücken oder was soll das ganze?
 
E

ExitUser

Gast
Hab das gleiche Problem: War am Dienstag beim Arzt - der hat mich eine Monat AU geschrieben (chirurgischer Eingriff fällt an) - am Mittwoch war ich auf dem Amt - hab die AU persönlich abgegeben und am gleichen Tag (Abends) lag eine Einladung vom JC im Briefkasten. Darauf hin hab ich Heute beim JC angerufen - alle Nummern führen zu einer Hotline (Direkt zum jeweiligen Berater ist seit kurzem gar nicht mehr möglich) Die meinte ich soll den Termin wahrnehmen, ausser ich werde an dem Tag operiert :icon_eek::icon_neutral::icon_neutral:
Gehts eigentlich noch??? Wollen die mir wieder ne EVG reindrücken oder was soll das ganze?
Nix da:icon_evil:..AU ist AU...und das nächste mal nicht anrufen..AU mit der post..
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.306
Bewertungen
24.772
und am gleichen Tag (Abends) lag eine Einladung vom JC im Briefkasten.
Einladung enthält Antwortschreiben wenn du nicht den Termin wahrnehmen kannst.
Das füllst du aus, verweist auf deine AU und schickst das hin. Gut ist.
Wo ist das Problem?

Was am Telefon gesagt wird, hat 0 ( Null) Aussagekraft.
 
E

ExitUser

Gast
Ich bin gerade erst AU(Arbeitsunfähigkeit)geschrieben vom Arzt seit Heute und genau Heute kam per Post eine einladung zum JobCenter, ich soll zu einen Termin
Der Titel "Bin gerade erst AU(Arbeitsunfähigkeit) und bekam daraufhin eine einladung zum JC!" suggeriert, die Einladung sei eine Folge der AU. Das ist aber schon rein zeitlich nicht möglich.

Absichtliche Irreführung zur Agitation, oder einfach Doofheit/sprachliches Unvermögen? :icon_kinn:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten