Billigmarkt in Niedersachsen lehnt Flüchtlinge ab (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
N

Nuckel

Gast
Sehe ich auch so.

Aber andererseits wird keiner etwas dagegen machen können, da es ja auch ein Hausrecht gibt und somit jeder selbst entscheiden kann, wen er hereinlässt.

Es sollten alle Kunden fern bleiben.
Dann hätte der Supermarkt etwas davon, denn dann braucht er gar keine Sicherheitsbedenken mehr zu haben, wenn er ganz gemieden wird und leer bleibt. :icon_stop:
 
K

Katzenfreak

Gast
Hab mich schon gewundert wo das Thema bleibt^^ Wird woanders schon tagelang diskutiert......
 
S

Steamhammer

Gast
Deutsche Unternehmer drehen völlig durch. Warum eigentlich?? Sie wollen zwecks Lohndrücken massenhaft Menschen von wo anders her, die sie ausbeuten können. Sind die dann dem Unternehmervolk nicht nicht an den Füssen knieend um Billigjobs bettelnd, gehts auf rassistisch. Angesprochene Firma hat sich übrigens vor Jahren hier in einer Demo gegen die NPD ins Bild setzen wollen als "bewusstes" Unternehmen. Na, man sieht ja, wie viel Krokodilstränen geheult werden. Ich habe das damals schon als erbärmliches Schauspiel eingestuft.

Bekannt ist der Laden auch für seine Mitarbeiterknechtung.
 

Pinhead Larry

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 September 2012
Beiträge
519
Bewertungen
280
Auf jeden Fall war der Laden gestern schlossen.
Ist nur 10 KM von hier weg und ich bin mal kurz vorbeigefahren.
Obwohl noch offizielle Öffnungszeit, kein Hinweis, nichts...
 
R

Rounddancer

Gast
Vermutlich hat da irgendwer in dem Laden oder der Billigkette überreagiert.
Klar, keiner will Ladendiebe, und keiner will Volk im Laden, das kein Geld hat, aber zuviel Zeit.

Aber die Begrüßung von EU-Ausländern, -ist doch ein arg schwacher Versuch, um Ärger wegen des -eh arg schwachen- deutschen Gleichbehandlungsgesetzes zu bekommen.

Aber auch die billigsten privaten Sheriffs kosten Geld,- dazu die negative Presse können nicht durch die aufgewogen werden, die nun aus Solidarität mit der Aktion des Ladens den einen oder anderen Ladenhüter/Restposten dort extra kaufen werden.
Also ich wüßte beispielsweise gar nicht, wo hier der nächste Laden dieser Kette wäre,- zudem bin ich als Messie eh wachsam, daß sich nichts Zusätzliches bei mir einschleicht.

Nein, als Geschäftsmann muß man versuchen, neutral zu sein.
Wenn sich wer im Laden schlecht benimmt, ok, kann man ihn rausschmeißen und ihm das Haus verbieten. Aber im Einzelfall, nicht pauschal.
 

Liane

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
327
Bewertungen
58
Bislang konnte ich hier weder rechtes Gedankengut noch irgendwelche Beleidigungen lesen.

@Kellerfenster
Noch keine 5 Beiträge gepostet und alle zu diesem Thema, schon seltsam??
 

dummwiebrot

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juli 2005
Beiträge
204
Bewertungen
140
@purple Für mich ist diese Bemerkung auch ganz schön überflüssig. Wie kommst du darauf Ausländer als Ladendiebe darzustellen?
Wo hat er das getan?

Dein erster Beitrag, grade frisch angemeldet, sieht ganz danach aus, als ob Kellerfenster noch mehr Persönlichkeiten hat.

Edit: Wow, Gleich noch mehr unterstützung von nem Pseudofrischling.
@dasdarfnicht,https://www.elo-forum.org/members/46204.html auch an Dich die Frage:

Wo hat er/sie Ausländer als Ladendiebe dargestellt?

Texte lesen ist das eine, sie zu verstehen das andere. Einfach was reininterpretieren und losmeckern weil man sonst zum Thema nix beitragen kann - ne, dann vieleicht doch besser die Finger von der Tastatur lassen.
 

jimmy

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
Wenn der Ladenbesitzer das nicht möchte, dann möchte er das nicht. Würde es hier nach einigen Leuten gehen, müsste sich jede Deutsche Frau die keine Lust hat mit einem Afrikaner zu bumsen, für Ihr Desinteresse rechtfertigen. Soweit wird es sicher noch kommen.

Kellerfenster ist ein Reservenick.

Die tauchen immer in heiklen Themen auf, weil die User sich nicht trauen, unter ihrem Stammnick zu posten.
:icon_psst:
Klar! Es könnte sonst sein, dass Sie von denen abgelehnt werden, die ausschließlich in Ihrer Onlinewelt existieren.
 
D

Don Vittorio

Gast
Heute fliegen sie aber tief!
So viel Mühe sich anzumelden und dann so wenig Sinnvolles....oder eigentlich Garnichts.
Ausser das man sieht,dass sie inellektuell sehr gefordert sind,die Neuen.:rolleyes:
 

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.161
Bewertungen
52
Ist doch wohl immer der Gleiche, naja wenn er sonst nix zu tun hat als sich hier ständig mit neuen Namen anzumelden tut er mir nur noch Leid.

Hey du FF das halte ich von Dir!!:icon_razz::icon_lol::icon_razz:
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.336
Bewertungen
35
Wenn das auf dem Foto die lumpige Jeans und alberne Taschenlampe von einem der Türsteher sein soll, ist das schon komisch. Würden da zwei Pinguine mit weißer Bluse und Gebügeltem stehen, würd ich sagen, Empfangskomittee; kann bleiben.
 
Oben Unten