Bildungsgutschein genehmigt - WBM beginnt in Kürze, k. Termin beim SB wg. Aushänd.

JannaK

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
22 November 2012
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo,

ich bin vor 1 Monat arbeitslos geworden und habe bereits mein erstes Beratungsgespräch mit meiner SB hinter mich gebracht. In dem Gespräch haben wir auch Weiterbildungsmaßnahmen in SAP-Bereich besprochen, die sie befürwortet hat. Um den Bildungsgutschein zu erhalten, (EGV-Vereinbarung) musste ich mich einem psychologischen Test unterziehen, einen Termin für den Test habe ich relativ kurzfristig erhalten, da der nächste Kurs schon am 29. November beginnt, (die Unterlagen der zertifzierten Schule habe ich ihr bereits bei meinem ersten Termin vorgestellt) nach dem bestanden Test sollte ich auch wieder kurzfristig einen Termin bei meiner SB bekommen, die weitere Schritte wegen der Weiterbildung mit mir bespricht. Nachdem ich seit einer Woche von Arbeitsamt nicht gehört habe, war ich gestern persönlich bei AA, um in Erfahrung zu bringen, wie lange es dann noch dauern wird, da der nächste Kurs bereits in ein paar Tagen beginnt, am Empfang hat man in meiner Akte reingeschaut und bestätigt, ja Bildungsgutschein ist schon genehmigt, allerdings hat sich jetzt der Sachbearbeiter geändert und mit dem nächsten Termin ist nicht vor 07. Dezember zu rechnen, d .h den Gutschein würde ich erst beim nächsten Termin ausgehändigt bekommen - somit kann ich den Kurs jetzt nicht beginnen und muss bis Januar warten, bis die nächsten Kurse stattfinden....
Frage:
Kann ich auf einen Termin kurzfristen Termin bestehen? Ich will ja sobald als möglich die Weiterbildung hinter mich bringen..?
Wenn Bildungsgutschein schon genehmigt ist, kann der neue SB ihn zurückziehen, weil er vielleicht der Meinung ist, ich brauche keine Weiterbildung?
Wie soll ich mich jetzt verhalten, das alles ist sehr frustrierend.
Vielen Dank für Euren Input.
Janne
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.329
Bewertungen
4.027
AW: Bildungsgutschein genehmigt - WBM beginnt in Kürze, k. Termin beim SB wg. Aushänd

Wie soll ich mich jetzt verhalten, das alles ist sehr frustrierend.
Also ein Bildungsgutschein kann jederzeit zurückgezogen werden bzw. die Bildungsmaßnahme seitens des SB gecancelt werden. Eine rechtliche Grundlage hat man da nicht. Es sei denn, du hast eine EGV oder VA, aus der das hervorgeht. So genau kenne ich mich da nun aber nicht aus!

Ich habe damals das alles über den Bildungsträger machen lassen. Ich garantiere dir, die rennen da wie die Geier hinterher, um den Auftrag zu bekommen. Also rede einfach mit der Standortleitung des Bildungsträgers. Manchmal kommen die Unterlagen auch etwas verspätet mit der Post (war bei mir auch so).

Allerdings worum es mir eher geht ist folgendes: Je nach Bildungsträger würde ich jetzt nicht allzuviel erwarten oder Lobeshymmnen singen. Du magst zwar einen Bildungsgutschein erhalten haben. Du magst zwar zu einem zertifizierten Bildungsträger gelangt sein (zertifiziert in was eigentlich ?), aber es kann gut sein, dass das, was dich erwartet ernüchternd sein wird. Ich schrieb hierzu mal folgendes über meinen Bildungsträger. Das muss jetzt nicht überall gelten, aber schau dir den Laden vorher genau an.

Hier der LINK! Da habe ich noch einen weiteren LINK angegeben, den bitte auch lesen. Nicht das du da über den Tisch gezogen wirst und frustriert deine Monate absitzt.!

Wie heißt der Bildungsträger denn ?
 

JannaK

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
22 November 2012
Beiträge
4
Bewertungen
0
AW: Bildungsgutschein genehmigt - WBM beginnt in Kürze, k. Termin beim SB wg. Aushänd

Vielen Dank für Dein Feedback. Hm....das sind ja tolle Aussichten, vielleicht habe ich Glück und der SB ist OK...ansonsten wüsste ich nicht warum ich mich einem 6 stündigen Test unterzogen habe....auf der anderen Seite sehe ich nicht ein, nur weil die Agentur entschieden hat den SB zu ändern, muss ich jetzt vielleicht die andere Dame davon zu überzeugen, dass die Weiterbildung für mich einen Sinn macht.....
Bildungsträger heisst WBS oder eben Alfatraining. Es geht um SAP-Berater.Beide in FFM.
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.329
Bewertungen
4.027
AW: Bildungsgutschein genehmigt - WBM beginnt in Kürze, k. Termin beim SB wg. Aushänd

Bildungsträger heisst WBS oder eben Alfatraining. Es geht um SAP-Berater.Beide in FFM.
Schau dich bitte im Forum etwas um. Da gibt es zwei Themen (und mehr), die sich mit Bildungsträger befassen. Eines ist das, was ich oben verlinkt habe. Da gibt es aber noch einen weiteren Thread. Leider habe ich den Link dazu nicht. Da kannst du dann die Erfahrungsberichte der Forenteilnehmer mit solchen Bildungsträgern durchlesen. Ich meine auch WBS gelesen zu haben aber nagel mich da bitte nicht drauf fest.

Wichtig ist das:

  • Kläre, wie viel Unterricht du am Tag wirklich erhällst. Also nicht irgendwelche Teletutorings und dann Selbststudium (2 Stunden Teletutoring 6 Stunden Selbstlernen). Das ist sehr entscheident, das du für die Kohle auch wirklich Lernstoff erhälst. 2 Stunden Teletutoring gerade bei SAP, ORACLE usw. ist ein Witz!
  • Kläre, ob die Dozenten auch wirklich dafür geeignet sind. Sind viele leider nicht.
  • Kläre, was passiert, wenn der Dozent erkrannt. Hat man dann adequaten Ersatz, oder kommt dann eine Flachpfeiffe, der als Unterhalter aggieren muss.
  • Kläre, ob du Teletutoring oder Frontalveranstaltung (Mit Lehrer vor Ort) bekommst.
  • Lass dich nicht auf Sachen ein wie "Vor Ort haben wir qualifizierte Fachkräfte, die Ihnen nach dem Teletutoring gerne weiterhelfen". Das ist blödsinn und einfach nur quatsch!
  • Kläre, ob die Leute mit denen du in einem Raum sitzt auch alle das Gleiche machen. Sollten sie nicht, dann haben die unterschiedlichen Unterricht zu unterschiedlichen Zeiten und alles quatscht kreuz und quer mit den eigenen Dozenten ins Mikorphon. Das ist vollkommen belastend und führt zu keinem Ziel. Besonders mit 10-15 Leuten in einem 50qm Raum ist der Witz!
  • Kläre, welche Unterlagen du erhällst und ob du diese mit nach Hause nehmen darfst. Mein Bildungsträger hat das Mitnehmen der Unterlagen zum Lernen verboten.
  • Schau nach, ob der Laden dort sauber (Hygiene) ist. Oder ob der voll versifft ist. Toiletten einfach mal aus Spaß besuchen und schauen.
  • Sollte dein Bildungsträger 100 Sachen anbieten, dann solltest du an die Kochprofis denken "100 Sachen auf der Karte und keiner kann diese kochen!".
  • Sehr gut aufpassen. Dir wird im Erstgespräch vom Bildungsträger die Hochglanzseite gezeigt. Nach dem Bildungsgutschein und dem Unterzeichnen des Vertrages ändert sich dann schnell alles.
  • Du musst dann ggf. morgens deine An- und Abwesenheit schriftlich quittieren. Dir wird der Hintern aufgerissen, wenn du nur 1 Min zu spät kommst. Der allgemeine Ton könnte bei anfallenden Beschwerden sehr rauh werden.
  • Keine Lebensläufe beim Bildungsträger einreichen - auch wenn das gefordert wird. Das endet dann darin, dass jeder Spast der dort arbeitet, alles über dich erfährt und es gerne rumgetratscht wird. Kannst am Besten gleich ausdrucken und in die Pausenbude legen.

Ok, dass hier ist nur ein Ausschnitt. Das muss bei dir nicht sein, aber achten solltest du darauf. Einiges kann man akzeptieren und verstehen, Anderes aber nicht. Am Wichtigsten ist immer das: Der Inhalt muss vermittelt werden, du musst Zeit haben es auch zu lernen und zu begreifen. Du musst auch gut auf Prüfungen vorbereitet werden.

Einfache Rechnung ist folgende:

Zähle alle Seiten des Lehrnmaterials zusammen (Bücher usw.) und teile das Ganze dann auf die Stunden und Tage auf. Dann siehst du, wieviele Seiten du am Tag lesen MUSST, um den Lernstoff zu verstehen. Bei mir waren das 50-60 Seiten am Tag (vollkommen utopisch) und am Ende wars das dann mit der Zertifizierung beim externen Anbieter. Das war einfach zuviel Stoff und absolut zu wenig Zeit. Abens zu Hause hatte ich dann auch noch gelernt, bis ich dann zusammengeklappt bin, weil der Bildungsträger einfach schlecht geplant hat.

Ich hoffe ich konnte helfen. Und bitte lass dich nicht entmutigen. Es muss bei dir nicht so sein. Nur achten solltest du darauf.
 

stummelbeinchen

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 September 2009
Beiträge
1.051
Bewertungen
223
AW: Bildungsgutschein genehmigt - WBM beginnt in Kürze, k. Termin beim SB wg. Aushänd

Wurde in Deiner EV erwähnt, dass Du Aktivitäten im Rahmen eines Bildungsgutscheins unternehmen sollst, dann ist dies gleichbedeutend mit der Bewilligung. Da gabs auch ein Urteil dazu, leider funktioniert die Sozialgerichtsbarkeit.de derzeit nicht. Kannst ja mal selber nachschauen.

Dass die Bewilligung des Gutscheins da ist, hat Dir der Mensch von der Anmeldung gesagt. Damit sind die Voraussetzungen erfüllt, die Bewilligung auch und die kann nicht einfach so zurückgenommen werden. (siehe auch § 81 Abs.4 SGB III)

Mein Rat: Geh am Montag dort hin und bitte freundlich, aber bestimmt um einen sofortigen Termin. Dies ist ein Notfall, denn Du möchtest so schnell wie möglich Deine Arbeitslosigkeit beenden. Dich auf den nächsten Kurs warten zu lassen, bedeutet Deine Alo zu verlängern.
Falls das nicht geht, bitte um die Büronummer des Kundenreaktionsmanagements (das sitzt i. d. R. beim Geschäftsführer).
 
Oben Unten