BGJ abbrechen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Cornetty

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
3
Bewertungen
0
bräuchte hilfe von euch zu diesem thema
meine tochter ist 18 und besucht seit vorigem jahr das bgj
die ersten monate fiel sie aus weil sie eine kreuzband-op hatte
danach kam sie nur sehr schwer rein in den schulstoff und ins klassenkollektiv
sie fühlt sich dort überhaupt nicht wohl..dazu kommt dass es die richtung metall ist und sie damit garnichts anfangen kann
sie würde das bgj sehr gerne abbrechen
ab august diesen jahres beginnt sie eine ausbildung zur konditorin
meine frage ist nun....wenn sie das bgj abbricht bekommt sie dann weiterhin alg 2...ist sie weiterhin krankenversichtert und bekommt sie weiter kindergeld???
bitte helft mir
ich weiss nicht was das richtige ist
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
Das Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) und das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) bieten die Möglichkeit für Schulabgänger, die keine reguläre Lehrstelle gefunden haben, ein staatliches Ausbildungsjahr bzw. berufsvorbereitendes Jahr auf einer Berufsschule zu absolvieren.

Dabei gilt:

Für Unter-17-Jährige ist es in einigen Bundesländern Pflicht, ein solches Jahr zu absolvieren.
Ab 18 Jahren ist es keine Pflicht mehr und kann jederzeit abgebrochen werden. Die Berufsschulbesuchspflicht erlischt mit dem 18. Lebensjahr.

Berufsgrundbildungsjahr ? Wikipedia
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
wenn sie das bgj abbricht bekommt sie dann weiterhin alg 2

Ist die Ausbildung sicher? Das ist das einzige, was zählt.

War deine Tochter jemals beim JC gemeldet, wenn ja, wann? Hat sie beim JC Leistungen bezogen, wenn ja, bis wann?

Ist dem örtlichen Jobcenter bekannt, dass die Achtzehnjährige ein BGJ macht? Hat sie irgendetwas mit dem Jobcenter unterschrieben? Ist eine EGV abgeschlossen worden (das nicht mehr tun, deine Tochter soll beim JC nichts mehr unterschreiben, sondern alles zur Prüfung mitnehmen und ggf. gelassen als Verwaltungsakt (VA) kommen lassen, können wir dann hier in Ruhe besprechen).

Wichtig ist der ungestörte Einstieg in die Konditorlehre! Alles andere ist unwichtig.
 
Mitglied seit
21 April 2013
Beiträge
240
Bewertungen
79
danach kam sie nur sehr schwer rein in den schulstoff und ins klassenkollektiv
sie fühlt sich dort überhaupt nicht wohl..

Ach Gottchen. Das arme Hascherl. SOFORT abbrechen!!!

Ne, Spaß beiseite. Du solltest deiner Tochter mal ein paar Eier besorgen! Wenn Sie das jetzt nicht packt, wird sie auch in der Lehre scheitern (100 pro)!!! (in der Backstube geht's zuweilen ruppiger zu als in der Schule)

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass BGJ in der Regel Sonderschulniveau entspricht. Dort werden die Spacken abgeladen, die entweder zu blöd sind oder keinen Bock haben. (will sagen, leichter wird der Stoff während der Lehre nicht)

PS:
1. ALG II (+), aber ihr zählt als Bedarfsgemeinschaft
2. Kindergeld (+), aber wird als Einkommen angerechnet
3. Krankenversicherung (+)
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
Besteht das Risiko, dass der potentielle und hoffentlich sichere Ausbildungsbetrieb Konditorei sinngemäß sagen wird oder sinngemäß schon gesagt hat: "Ohne BGJ keine Ausbildung - wer heute ein BGJ abbricht, bricht womöglich später auch unsere Ausbildung ab?"

Oder ist das BGJ in diesem Fall sogar Voraussetzung für die Aufnahme der Konditorlehre? Anders gesagt: Hat deine Tochter seit Sommer 2012 einen Realschulabschluss in der Tasche?
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
danach kam sie nur sehr schwer rein in den Schulstoff
Ähh, wie wär's mit Lernen?

danach kam sie nur sehr schwer rein ... ins Klassenkollektiv
Soso, nicht teamfähig? Gar nicht gut für das Konditorei-Team ...

sie fühlt sich dort überhaupt nicht wohl
wohlfühlen bitte nach Feierabend, danke

dass es die Richtung Metall ist und sie damit gar nichts anfangen kann
Abstraktionsfähigkeit und Flexibilität im Denken sind beruflich gefragt.

Denken und Organisieren lernen, andere zahlen Geld dafür. Wer nicht mit Metallbearbeitungs-Werkzeug klar kommt, wird auch nicht diszipliniert mit Genuss- und Nahrungsmitteln hantieren können.

Empfehle daher, die paar Wochen durchzuhalten.
 

olivera

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
884
Bewertungen
191
..Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass BGJ in der Regel Sonderschulniveau entspricht.
Verstanden, auch wenn der allgemeine Sprachgebrauch in die diskriminierungfreiere Richtung 'Förderschule' tendiert. Das BGJ setzt aber idR (den wohl nur seltenst auf Förderschulen erwerbbaren) Hauptschulabschluss voraus.
Dort werden die Spacken abgeladen, die entweder zu blöd sind oder keinen Bock haben. (will sagen, leichter wird der Stoff während der Lehre nicht)
Sag Doch am Besten gleich, was Du sagen willst, und erspar Dir und deinen Lesern peinlich Umwege über abenteuerliche Definitionen: Die beispielsweise 'sonderbeschulten' Spastiker, vulgär bezeichnet als Spacken, was wiederumim Norddt. umgs. für Dürre oder als slang für Ungeschickte steht, leiden nicht von vornherein an Intelligenzdefizit oder Antriebslosigkeit, ihnen stehen Sonderberufsschulen offen, auf denen etwa statt eines BGJ ein VAB absolviert werden kann.
Dann, wenn also der Sprachgebrauch nicht zur Vermutung zwingt, dass vor allem Ressentiments gepflegt werden, könnte man dem, dass 'der Stoff nicht leichter wird' oder dass thread-Ersteller(in) evtl. zu sehr vermeidungsorientiert ist, auch zustimmen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten