BGH stärkt Anlegerrechte - Az: XI ZR 586/07

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
BGH stärkt Anlegerrechte

Banken müssen ihre Kunden über Provisionen informieren, die sie für die Vermittlung von Geldanlagen erhalten. Unterlassen sie das, können Kunden selbst lange zurückliegende Geschäfte rückgängig machen.

Mangelhaft aufgeklärte Kunden können auch noch Jahre zurückliegende Geldgeschäfte stornieren, heißt es in einem am Dienstag bekanntgewordenen Urteil des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe.

Rechtsanwalt Andreas Tilp aus Kirchentellinsfurt bei Tübingen, der das Urteil erstritt, wertete die Entscheidung als „Meilenstein für geschädigte Bankkunden“ (Az: XI ZR 586/07).

Kickbacks: BGH stärkt Anlegerrechte - Banken - FOCUS Online
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten