bGE WE-Seminar v. Attac, u. Netzwerk-GE - FEB. u. April 2007

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Einladung zu zwei Seminaren zum Thema Grundeinkommen

Die bundesweite attac-AG „Genug für Alle“(GfA) und das Netzwerk Grundeinkommen, bieten gemeinsam zwei Wochenend-Seminare zum bedingungslosen Grundeinkommen an.

Die Seminare werden, das Einstiegsseminar am 10./11. Februar 2007,
das Aufbauseminar am 14./15. April 2007 im Jugendgästehaus in Hannover stattfinden.

kostenpunkt für unterkunft und verpflegung (auch vegetarisch) 45,-euro

ein zitat aus der einladung/programm:

"Interessenten, die auf Hartz IV-Basis leben müssen, wollen wir eine Unterstützung gewähren.
Wir können nicht Fahrtkosten und Unterkunft vollständig übernehmen,
werden uns aber bemühen, Mitfahrgelegenheiten anbieten zu können.
Deshalb bitte ich jeden, der sich anmeldet, anzugeben, falls er mit dem Wagen kommt,
welche Strecke er fährt, wie viele Personen er mitnehmen könnte.
Wir würden dann, soweit nötig, einen Benzinkostenzuschuß anbieten.
So könnte ein Stück gelebte Solidarität entstehen."

https://www.attac.de/genug-fuer-alle...18.php

https://www.attac.de/...EINLADUNG/PROGRAMM...pdf
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.591
Bewertungen
4.312
Ich kann das nur jedem empfehlen dort hinzu gehen. Auch wenn man kein Befürworters des BGEs ist.

Habe vor 1 Woche mit Werner Rätz von Attac zusammen ein Seminar gemacht und ich fand der hat wirklich einen guten Überblick über BGE gegeben.
 

NetteNichte

Neu hier...
Mitglied seit
16 August 2006
Beiträge
1
Bewertungen
0
Für Volksentscheide und ...

Glücklich, wer Zeit hat! Ist doch das Schlimme an „unserer“ Zeit, das wir sie nicht (mehr) als eigene Zeit zu haben meinen, sondern überwiegend fremdbestimmt dahinexistieren. Wem gehört „unsere“ Zeit, wenn wir sie immer weniger füreinander nutzen, sondern zunehmend Gemeinschaftswerte verkennen?

Von uns wird niemand zum Seminar anwesend sein, die Gründe möchte ich nicht weiter ausfuhren.

MfG
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.175
Bewertungen
178
:?: :kinn:

Versteh irgendwie diese Aussage nicht
 

Rinzwind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 April 2006
Beiträge
768
Bewertungen
0
Re: bGE WE-Seminar v. Attac, u. Netzwerk-GE - FEB. u. April

Was kostet das Seminar denn ohne Unterbringung? :)

Wie sieht es aus, wenn wir in Hannover (zumindest) einige Schlafplätze für Elos privat organisieren würden.
Ich wäre gerne bereit, mich im Bekanntenkreis umzuhören, wer in der Lage ist für jeweils zwei Tage jemanden zu beherbergen.

Schönen Gruß, Andreas
 

Panti

Elo-User*in
Mitglied seit
27 März 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Martin Behrsing meinte:
Ich kann das nur jedem empfehlen dort hinzu gehen. Auch wenn man kein Befürworters des BGEs ist.

Habe vor 1 Woche mit Werner Rätz von Attac zusammen ein Seminar gemacht und ich fand der hat wirklich einen guten Überblick über BGE gegeben.

Oh das klingt interessant, werde mal sehn ob ichs möglich machen kann.
Würde sehr gern mal mit Rätz oder Blaschke reden...

MfG Panti
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten