BG und Wohngeld für Kind?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kaffeetante

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Oktober 2008
Beiträge
134
Bewertungen
0
Hallo...
wie erklärt es sich, dass ich nun plötzlich Wohngeld für meinen 5jährigen beantragen soll?

Wir sind eine Aufstocker BG und die Aufforderung Wohngeld zu beantragen habe ich ja noch nie bekommen?
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Wohngeld ist eine vorrangige Leistung. Wenn mit ihr und den Einkünften des Kindes der Bedarf des Kindes gedeckt ist, fällt es aus der BG raus und die ARGE-Statistik ist wieder etwas sauberer.

Mario Nette
 

Kaffeetante

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Oktober 2008
Beiträge
134
Bewertungen
0
Wohngeld ist eine vorrangige Leistung. Wenn mit ihr und den Einkünften des Kindes der Bedarf des Kindes gedeckt ist, fällt es aus der BG raus und die ARGE-Statistik ist wieder etwas sauberer.

Mario Nette
wie.. mein kind fällt dann aus der BG raus??? kann ich dann nichts mehr für ihn beantragen?

das find ich aber gar nicht gut, wenn er aus meiner BG rausfällt!
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Ich bin da nicht ganz so fit, weiß also nicht, ob die ARGE über Wohngeld ein so junges Kind aus der BG kegeln kann.

Mario Nette
 

Kaffeetante

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Oktober 2008
Beiträge
134
Bewertungen
0
Ich bin da nicht ganz so fit, weiß also nicht, ob die ARGE über Wohngeld ein so junges Kind aus der BG kegeln kann.

Mario Nette
ach, ich hab grad beim Wohngeld angerufen.. ich stelle den Antrag eh nur für zwei Monate, weil sich dann die Vorraussetztungen ändern.
Aber meine SB meint: aber natürlich und auch wenn es nur um ein paar Tage geht... der Aufwand muss sein!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten