BG: 1 ALG2 Empfänger + Azubi (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

_Sandra_

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Juli 2007
Beiträge
93
Bewertungen
0
Hallo,
ich hätte mal eine Frage:
Ich und meine Freundin haben beim Antrag BG angegeben. Ich habe also einen Antrag auf ALG2 gestellt und meine Freundin ist Azubi (ca. 400 € Ausbildungsvergütung netto, 154 Kindergeld + 130 BAB).
Mit wievielen Abzügen kann ich hier ca. rechnen??

Ich könnte mich gerade tierisch aufregen wie der SB scharf auf das ja sooo große Einkommen meiner Freundin war. Wie soll sie mich dann damit versorgen, wenn sie auch noch einen Teil der Miete bezahlt? :mad:

Über eine Antwort wäre ich dankbar. :icon_frown:
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,
ich hätte mal eine Frage:
Ich und meine Freundin haben beim Antrag BG angegeben.

Warum das? Ist dir klar, was das für Folgen hat?

Ich habe also einen Antrag auf ALG2 gestellt und meine Freundin ist Azubi (ca. 400 € Ausbildungsvergütung netto, 154 Kindergeld + 130 BAB).
Mit wievielen Abzügen kann ich hier ca. rechnen??

Das kann man so nicht sagen: es bleiben euch 2 x 311 Regelsatz + Miete, und einen ausbildungsbedingter Mehrbedarf von 90 €, wenn ihr eine BG seid.

Ich könnte mich gerade tierisch aufregen wie der SB scharf auf das ja sooo große Einkommen meiner Freundin war. Wie soll sie mich dann damit versorgen, wenn sie auch noch einen Teil der Miete bezahlt? :mad:

Über eine Antwort wäre ich dankbar. :icon_frown:
Du solltest schnellstens dem widersprechen und klar stellen, daß ihr eine WG seid, nicht füreinander einstehen wollt und getrennt wirtschaftet...
 

_Sandra_

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Juli 2007
Beiträge
93
Bewertungen
0
Geht das so leicht?
Wir haben sehr lange gegrübelt, ob wir WG oder BG angeben, aber da hier soviel dazu steht wegen Hausbesuche, Sozialbetrug etc. wollten wir lieber die sichere Seite einschlagen.
Jetzt haben wir uns doch schon Eigentor gelegt, oder? Indem wir den Antrag so abgegeben haben? Glaubt einem das noch jemand? :frown:

Das Problem ist, wir wohnen hier noch mit meiner Mutter in einer 3-Zimmer-Wohnung und ich und meine Freundin bewohnen GEMEINSAM 1 Zimmer! Kann das dann trotzdem als WG gewertet werden?

Ich wäre über Antwort sehr dankbar!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten