Bezahlung Führungszeugnis

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Porks

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
596
Bewertungen
323
Hallo und schöne Ostern

Habe von der Arge einen Jobvorschlag bekommen wo ich auch hin bin (Ist ein Ausbeuter 5,5€ als Wachman)der sagte ich muss ein Führungszeugnis bringen ,da er es dem Amt melden will das ich mich richtig vorgestellt habe und dazu muss angeblich auch ein Führungszeugnis dabei sein,dass kostet so ca 20€, Ich sagte ihm das kann er ja bezahlen wenn ich bei ihm arbeiten soll. Da ist der fast abgedreht was mir einfällt und wie ich auf so eine Idee komme das er was bezahlen soll da ich ja bei ihm arbeiten wolle(soll)
Frage wie ist das mit den Kosten muss die Arge es übernehmen oder wer in den Angeboten der Arge steht oft als Wachman mit neuem Führungszeugniss bewerben.Danke
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wenn die ARGE möchte das Du Dich darauf bewirbst sollte sie das auch bezahlen, eventuell auch vorstrecken falls es zu einer Anstellung kommen sollte
Frag auch mal nach ob es da Ermässigungen gibt für ALG II-Empfänger
 

WhiteBunny

Elo-User*in
Mitglied seit
21 Dezember 2008
Beiträge
58
Bewertungen
0
also, ich habe mich von meiner Seite aus für eine Stelle beworben, wo sie ein polizeiliches Führungszeugnis wollten, nicht auf einen Vorschlag der ARGE hin. Habe dann ganz normal einen Antrag auf Erstattung gestellt, wie zB bei Bewerbungs- oder Reisekosten (Vorstellungsgespräche)... ich brauchte nur nachweisen, dass das Zeugnis ausdrücklich verlangt wird, und habe das Geld problemlos erstattet bekommen, die Überweisung kam vor ein paar Tagen auf mein Konto - eigentlich müsste die ARGE das also bezahlen ;-)
 

cinquett

Elo-User*in
Mitglied seit
15 April 2008
Beiträge
82
Bewertungen
17
hier in dortmund gibt es bei vorlage des hartz 4 bescheides das polizeiliche führungszeugnis umsonst (im gegensatz zum personalausweis :icon_neutral: )
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten