• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Bewerbungspflicht nicht nachgekommen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mainz05bub

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Dezember 2006
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo
Ich habe ein Stellungnahmebescheid erhalten bezüglich in der Eingiederungsvereinbahrung festgelegten Bewerbungpflicht in Form von monatlichen 8 Bewerbungen.
Ich habe von den schriftlichen zugesendeten Stellenangeboten des Job-Centers beworben ,jedoch komme ich nicht auf monatliche 8 Bewerbungen ,da ich ja auch nicht weiß wo ich mich bewerben soll.
Ich verfolge täglich die Stellenangebote in den Zeitungen usw. Hab mir deshalb auch keine großen Gedanken gemacht.
30% wurden mir bereits wegen einer "schlechten" Bewerbung gekürzt,
wobei bereits eine Klage ,sowie Einstweilige Verfügung beim Sozialgericht
vorliegt. Nun kommt die Sachbearbeiterin mit dieser Stellungnahme.
Weiß gar net ,was ich schreiben soll! Vielleicht ausreden ,das die Bewerbungen in der Post verloren gingen.
Wahrscheinlich gibt dieses die nächste Kürzung.
kann mir jemand einen Rat geben.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
AUSREDEN? Ich würde die Wahrheit sagen, das es keine Stellen gibt auf die Du Dich bewerben kannst, - wenn es denn die Wahrheit ist, ansonsten ist Dir die nächste Sanktion sicher
 

hartzhasser

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
649
Bewertungen
28
diese Bewerbungspflicht hat nur einen grund die sankionierungslust der Argen zu befriedigen. :|

lg hartzhasser
 

Nustel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Juni 2006
Beiträge
2.134
Bewertungen
163
Hallo mainz05bub,
ich würde eine örtliche Zeitung der ARGE vorlegen um zu beweisen, dass es kaum Möglichkeiten zur Bewerbung bei Dir gibt.
Wenn die Bewerbung soooo schlecht sind, warum wird Dir kein Bewerbungstraining vorgeschlagen.
 

hartzhasser

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
649
Bewertungen
28
gibt es in deiner Gegend keine Sklavenbuden wo du dich bewerben kannst? normalerweise gibt es doch Sklavenbuden mehr als Dönerbuden :)

lg hartzhasser
 
E

ExitUser

Gast
Nustel schrieb:
Hallo mainz05bub,
ich würde eine örtliche Zeitung der ARGE vorlegen um zu beweisen, dass es kaum Möglichkeiten zur Bewerbung bei Dir gibt.
Wenn die Bewerbung soooo schlecht sind, warum wird Dir kein Bewerbungstraining vorgeschlagen.
Und ich würde eine Änderung der Eingliederungsvereinbarung fordern...die Anzahl der geforderten Bewerbungen muß auf dich und den Arbeitsmarkt stimmt sein!

Sinnlosbewerbungen braucht man nicht abschicken, nur damit man sein soll erfüllt...

Gruß aus Ludwigsburg
 

Marco*

Neu hier...
Mitglied seit
3 Dezember 2006
Beiträge
230
Bewertungen
0
Was verstehen die eigentlich unter "schlechter" Bewerbung?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Februar 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Marco* schrieb:
Was verstehen die eigentlich unter "schlechter" Bewerbung?
... wenn Du mit "die" die Arge meinst, dann DIE, die Erfolg hat :lol: :lol: (tchuldigung ;) )
 

Linuxuser

Neu hier...
Mitglied seit
8 September 2006
Beiträge
33
Bewertungen
0
hab mich in der Vergangenheit schon dabei ertappt, eine "gelbe Seite" aufzuschlagen.. um mich dort telefonisch anzupreisen...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten