Bewerbungskosten übernahme

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

yuki

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
44
Bewertungen
0
Hallo

Mal eine allgemeine Frage;

Muss das Amt auch die Kosten übernehmen, die entstehen, wenn man sich von einem Schreibbüro die Bewerbungsunterlagen erstellen / drucken lässt??
(Innerhalb der Jahresfrist bzw. des zur Verfügung stehenden Budgets.)


GRUß

YUKI
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Jein. Suche hier im Forum mal die Threads zur Bewerbungsk******* mit dem Namen JobLife. Zur Optimierung der Unterlagen kann ein Beauftragter bis zu 100 € bekommen. Das bloße Schreiben im Auftrag kann allerdings von der ARGE nicht übernommen werden. Diesbezüglich gab es bereits ein eindeutiges Gerichtsurteil.

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten