Bewerbungsgespräch vom JC organisiert, habe noch einen Nebenjob, wie jetzt verhalten? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

kiwalo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
21
Bewertungen
1
Hallo, habe ein Schreiben erhalten, dass ich mich bei einem Betrieb vorstellen soll und bei nicht antritt wird Geld gekürzt. Immer diese Drohungen.
Habe jetzt die Einladung verloren, an dem Tag muss ich sowieso arbeiten, habe ein Nebenjob. Soll ich einfach warten bis ich ein Schreiben vom JC bekomme warum ich nicht gekommen bin oder muss ich mich jetzt verrückt suchen wo die Einladung ist?
 

koloss

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
905
Bewertungen
323
AW: Bewerbungsgespräch vom JC organisiert

Wenn Du auf Ärger aus bist, dann warte einfach.

Es gibt auch noch die Möglichkeit sich bei seinem SB zu melden, das man an dem Tag nicht zu dem erzwungenem "Termin" kann, weil man nachweislich arbeiten muss.
Hier muss aber der Arbeitgeber dir einen Nachweis darüber geben können, das sollte doch kein Prpblem sein denke ich?!

Bei dem Schreiben war da eine Rechtsfolgebelehrung dabei, weisst Du das noch ?

Also warten und nichts tun ist generell keine gute Idee. ;-)

Ich bin eher der Fax typ und würde einfach ein Fax dem JC schicken, das ich diesen Termin nicht wahrnehmen werde und fertig.
Aber wenn Du kein Fax hast, dann musst Du wohl oder übel noch mal zum JC um den besagten Arbeitgeber zu finden und um dir keinen Ärger einzuhandeln.
 
Oben Unten